Prickelnadel und Prickelfilz sind bei uns mittlerweile genauso wenig vom Basteltisch wegzudenken wie Schere und Kleber. Wie mit diesen einfachen Mitteln nahezu durch Zauberhand die tollsten Motive entstehen ist faszinierend für große und kleine Bastler. 

Isabell und ihre Bastelbande hatten intergalaktischen Spaß mit unserer neuen Weltraum Prickelvorlage und haben eine außerirdisch schöne Girlande damit gebastelt.

Schaut her und macht mit!

Weltraum Prickelvorlage

Materialliste

So geht’s

Step 1

Am Besten werden von der Prickelvorlage gleich zwei bis drei Exemplare ausgedruckt, damit später kein Streit um die schönsten Motive entsteht.

Die einzelnen Prickelbilder werden dann grob ausgeschnitten und in der Kreativecke bereitgelegt. So können die Kinder selbständig arbeiten und haben immer Prickelvorlagen zur Hand. Prickeln ist bei uns oft eine kleine Beschäftigungsidee für ruhige Momente im Familienalltag: nach einem anstrengenden Schul- oder Kindergartentag ist Prickeln unsere meditative Wunderwaffe geworden.

Weltraum Prickelvorlage
Weltraum Prickelvorlage

Tipp: Damit die Motive der Prickelvorlage nicht verrutschen, kannst du sie einfach mit einem Streifen Washi Tape auf dem Bastelpapier befestigen.

Die einzelnen Ergebnisse werden in einer Kiste gesammelt und das Gesamtkunstwerk entsteht nach einigen Tagen. Wenn an einem Bastelnachmittag eine beeindruckende Girlande als Familienprojekt geprickelt wird, ist das ein tolles Erlebnis, aber da jedes einzelne Motiv bereits ein richtiges Erfolgserlebnis ist, kann die Galaxie auch langsam wachsen.

Los geht’s! Punkt für Punkt immer an der Linie entlang und dann einfach knappkantig ausschneiden.

Step 2

Mit einer Nadel können die Motive abwechselnd mit kleinen bunten Pompons ganz einfach durch die Löcher aufgefädelt werden. Eine perfekte Deko für kleine Astronauten und Weltraumforscher! 

Weltraum Prickelvorlage
Weltraum Prickelvorlage
Weltraum Prickelvorlage

Prickelvorlage: India Janke | WE LIKE MONDAYS
Umsetzung, Text  und Fotos: Isabell Hartmann