Hübsche Weihnachtsornamente basteln ist jedes Jahr aufs Neue eine große Kreativfreude und schenkt uns schönste Fensterdeko und bunten Baumschmuck. Mittlerweile haben meine Bastel Gang und ich so viele ausgedacht und gebastelt, dass wir jedes Jahr beim Durchstöbern der Weihnachtskisten im Keller fast gerührt sind, weil wir über deren Sommerschlaf in den Kisten vergessen hatten, wie schön sie sind. Der hübsch kitschige Fensterschmuck aus Drahtringen und Plüschdraht hat es euch dieses Jahr schon besonders angetan und ihr bastelt fleißig nach der Anleitung. Das freut mich so sehr – wir schaffen kaum Ware nachzubestellen, weil ihr jede Woche verrückt schnell alles ausverkauft. 

Besonders glänzend finde ich dieses Jahr den Weihnachtsschmuck aus dem heutigen DIY. Ein bisschen klassisch und trotzdem mit genug Disco Faktor sind die Ornamente und noch dazu so wahnsinnig schnell und unkompliziert aus wenigen Zutaten gemacht.

Du willst sofort loslegen? Hole Alu Bastelkarton, Pompoms und Metallic Garn aus dem Fundus – wir starten jetzt!

Weihnachtsornamente basteln

Materialliste

Weihnachtsornamente basteln

Weihnachtsornamente basteln: So geht’s:

Step 1

Du benötigst für deine Ornamente verschieden lange Streifen aus Alu Bastelkarton. Ich habe Streifen mit der Breite 3 cm und 4 cm zugeschnitten. Innerhalb eines Ornaments kannst du auch verschieden breite Streifen benutzen. Schneide doch erstmal alle Streifen in einer Länge und kürze dann anschließend nach Bedarf.

Das Schneiden klappt mit Cuttermesser und Lineal super (Schneidematte unterlegen nicht vergessen!) oder mit unserem neuen Supertoll dem Linealschneideset mit dem Aufsatz “ Straight Line”.

Step 2

Lege den ersten Streifen zu einer Schlaufe und finde eine gute Position für das Loch zum Auffädeln. Am besten sitzt es etwa einen Zentimeter von der Außenkante entfernt und mittig. Der erste Streifen dient dir dann als Schablone für alle weiteren deines ersten Weihnachtsornaments. Löcher stechen klappt besonders gut mit einer Prickelnadel, wenn du das Prickelfilz unterlegst. 

Jetzt kannst du entscheiden, ob du ein Ornament mit gleichlangen Schlaufen bastelst oder du die Längen variierst. Alles sieht schön aus. Sei mutig, sei kreativ. 

Step 3

Nach und nach überträgst du die Löcher auf alle deine Papierteile.

Step 4

Wir starten mit dem Fädeln! Das klappt mit einer stumpfen Sticknadel und schönem Bastelgarn prima. Schneide dir etwas 60 bis 70 cm Garn zurecht und fädele alle Teile in der von dir gewünschten Reihenfolge auf. Mache an einer Seite im Abstand von etwa 20 cm zum Garnende einen doppelten Knoten.

Step 5

Heize die Heißklebepistole jetzt schon vor.

Schiebe nun alle Schlaufen eng aneinander. Der Knoten dient als Stopper. Achte darauf, dass alle Kanten bündig sitzen und drücke dann den Alu Karton oben leicht aneinander, so dass eine Birnenform entsteht. In dieser Position verknotest du die beiden Garnenden mit einem Doppelknoten. Der Knoten soll wirklich fest sitzen. Falls dir das nicht so gut gelungen ist, und das Papier recht locker sitzt, dann starte nochmal neu mit dem Auffädeln. 

Weihnachtsornamente basteln

Step 6

Fädele nun beide Garnenden durch das Nadelöhr und so dann einen Pompom auf. Schiebe ihn dicht an das Ornament, mache einen Knoten mit den Garnenden und schneide die Enden knappkantig ab. 

Weihnachtsornamente basteln

Step 7

Mit Heißkleber werden links und rechts noch weitere Pompoms angeklebt.

Weihnachtsornamente basteln

Zauberhaft! Dein Ornament kannst du noch ein bisschen in Form biegen und los geht das Schmücken.

Natürlich kannst du ganz andere Formen erfinden und auch die Pompoms anders einsetzen. Weihnachtsornamente basteln ist ein Spaß für die ganze Familie und der schönste Baumschmuck.

Macht alle mit!

Weihnachtsornamente basteln

Unsere MAterialtipps für dich

Idee, Umsetzung und Anleitungsfotos: Andrea Potocki / WE LIKE MONDAYS
Fotos: Anne Deppe