Gestern habe ich die Osterdeko wieder in der Kiste verstaut und die Zweige in der Vase sehen ein wenig traurig aus. Dank der wunderschönen Wabenblüten aus dem heutigen DIY wird das aber nicht mehr lange so bleiben. Die prächtigen Blüten sind mit ein wenig Ausdauer beim Falten sehr einfach gemacht und ich liebe den gesprenkelten coolen Look. 

Anka Rehbock erklärt uns jetzt detailliert, wie die kleinen und großen Papierkunstwerke auch von Kindern Step-by-Step gebastelt werden können. Wie schön wären denn diese nie welkenden Wabenblüten als Muttertagsgeschenk in einer kleinen Schachtel? 

Ich lege dann mal los, du auch? 

Materialliste 

So bastelst du die gesprenkelten Wabenblüten

Tipp: Wenn du die Wabenblüten mit Kindern bastelst, dann teile die Bastelrunde doch in zwei Etappen auf. Erst wird das Papier mit Sprenkeln verschönert und am nächsten Tag schneidet, faltet und klebt ihr die hübschen Papierblüten.

Step 1

Lege das von dir gewählte Bastelpapier aus und sprenkle nach Lust und Laune bunte Punkte darauf. Probiere einfach aus, welche der folgenden Techniken für dich am besten klappt. 

Wabenblüte basteln

Achtung: Vor allem wenn du mit Kindern sprenkelst, dann solltest du den Tisch mit Altpapier oder einer Basteltischdecke abdecken – garantiert landen nicht alle Farbpunkte auf dem Papier.

Die 3 Spritztechniken

Mit dem Pinsel: Tauche den weichen spitzen Pinsel in Wasser und nimm ordentlich viel Farbe auf. Nun schlägst du den Pinsel auf dem Papier aus. Partielle Sprenkelpunkte entstehen, wenn du mit dem Zeigefinger auf den Pinsel klopfst.

Mit der Zahnbürste: Tauche die Bürste in Wasser und nimm ordentlich viel Farbe aus dem Wasserfarbkasten auf. Halte die Borsten nach unten und streiche mit dem FInger darüber. Schnell entstehen so viele mittelgroße Sprenkel.

Mit dem Spritzsieb: Mit einem Sieb lassen sich besonders feine Sprenkelmuster zaubern! Nimm viel Wasser und Farbe mit dem Borstenpinsel oder der Zahnbürste auf. Wenn du damit über das Sieb streichst, entsteht feiner Farbnebel. 

Lasse den Sprenkeln ein wenig Zeit zum Trocken. Keine Sorge, es ist gar kein Problem, wenn sich das Papier leicht wellt.

Vorder- und Rückseite? Wenn du Transparentpapier verwendest, dann reicht es eine Papierseite zu besprenkeln. Andere nicht durchscheinende Papiersorten kannst du von beiden Seiten verschönern, damit deine Muster von allen Seiten schön zur Geltung kommen.

Step 2

Du kannst dir aus Kartonresten Schablonen anfertigen oder ein rundes Gefäß in Wunschgröße verwenden. Meine kleinsten Blüten haben den Durchmesser 4 cm und die größeren 6 bis 7 cm. 

Jede Wabenblüte besteht aus etwa 10 Papierkreisen.

Zeichne die Kreise mit Hilfe der Schablone auf das Sprenkelpapier.

Der schnellste Weg zu deinen Papierkreisen:

Kennst du schon den Kreisschneider? Damit lassen sich sehr schnell und einfach Kreise aus Papier schneiden. 

Step 3

Schneide die Kreise mit der Schere aus.

Step 4

Los geht das fleißige Falten! Jeder Papierkreis wird zweimal mittig gefaltet. Wenn du ganz genau und super ordentlich falten magst, dann kannst du ein Falzbein verwenden.

Wabenblüte basteln

Step 5

Schneide kleine Abschnitte doppelseitiges Klebeband zurecht. Klebe je eines davon vorne und hinten auf deine gefalteten Viertelkreise aus Papier und eines in die Mitte. 

Entferne die Schutzfolie und klebe erst die Innenteile zusammen und dann einen Viertelkreis auf den nächsten. Achte unbedingt darauf, dass die Faltöffnung bei allen Teilen in die gleiche Richtung zeigt. 

Wabenblüte basteln

Mit der letzten Verbindung schließt du die Wabenblüte zum Kreis. 

Wow, wie schön das aussieht!

Step 6

Stich ein kleines Loch in eine Falzkante am oberen Rand der Blüte und fädele ein Stück Bastelgarn hindurch. 

Fertig zum Aufhängen!

Wabenblüte basteln

Du interessierst dich für noch mehr DIY Ideen mit Papier und Blüten?

Diese wunderschönen Grußkarten werden dich begeistern!

Wunderschöne Blumenarmbänder bastelst du mit dieser Anleitung.

Mit Kindern lassen sich aus einfachem Bastelpapier außergewöhnlich kreative Blumen Collagen basteln. Hier gibt es die Bastelanleitung.

Idee, Umsetzung und Styling: Anka Rehbock
Fotos: Silke Zander