Mit Trockenton basteln ist ziemlich toll – nicht jeder hat immerhin einen Brennofen in Reichweite und die spezielle Modelliermasse in schönen Naturfarben lässt sich kinderleicht verarbeiten und trocknet einfach an der Luft. Karoline Lawson ist eine echte Expertin im Bereich Trockenton und zeigt euch heute, wie ihr mit wenigen Handgriffen und der Druckvorlage ein wunderschönes Wandmobile basteln könnt. Noch dazu hat sie sieben Tipps zum Arbeiten mit Trockenton mitgebracht, die uns alle zu Meister*innen der Modelliermasse machen. Viel Spaß beim Kreativsein!

Trockenton basteln

Gesichter schneiden, Fratzen ziehen, ganz nach Herzenslust! Diese schöne Beschäftigung könnt ihr in diesem DIY ausleben und festhalten.  

Mit meiner Vorlage, lässt sich ein cooles Kerlchen für eure Kinderzimmerwand gestalten. Vielleicht habt ihr aber ein ganz anderes Gesicht im Kopf, das ihr formen möchtet? Mit Trockenton, sind euch keine Grenzen gesetzt und ihr könnt ganz verrückte Augenbrauen, schielende Augen und lange Nasen ausschneiden. 

Wir sind gespannt auf eure Trockenton-Gesichter!

MATERIALLISTE

Trockenton basteln

SO GEHT’S

STEP 1

Drucke die Vorlage auf normales Papier aus und schneide die verschiedenen Elemente sauber aus. 

STEP 2

Rolle den Trockenton auf eine Stärke von ca. 5 mm auf der Schneidematte aus und lege die ausgeschnitten Formen darauf. Welches Teil soll welche Farbe haben? Du entscheidest, wie dein Gesicht aussehen soll. Der Ton wird übrigens heller, wenn er trocknet!

STEP 3

Mit dem Cuttermesser schneidest du die Formen aus. 

STEP 4

Nutze dann das feuchte Schwämmchen, den Pinsel und die Wattestäbchen, um die Oberflächen und Ränder schön glatt zu streichen. 

Lege alle fertigen Formen auf das Holzbrett. Da die Augen bei mir aus zwei verschiedenen Tonfarben bestehen, habe ich die Augenteile in zwei Farben ausgeschnitten und mit dem Cutter halbiert. 

STEP 5 

Den restlichen Ton solltest du nun gleich in Folie einwickeln oder in einer Tüte luftdicht verschließen, damit er nicht austrocknet und auch für dein nächstes Projekt schön weich bleibt. Die Schneidematte reinigst du mit einem feuchten Tuch.

STEP 6

Befeuchte die Schnittkanten und drücke beide Hälften sanft aneinander. Mit deinen Werkzeugen, kannst du die Schnittstellen gut glätten. 

Trockenton basteln

STEP 7

Lege alle fertigen Formen auf dein Holzbrett und bohre mit der Prickelnadel die Löcher, um die Teile später aufhängen zu können. Es ist wichtig, dass du dies im feuchten Zustand der Modelliermasse machst. Auf der Vorlage sind die Positionen markiert. Bei den Augen musst du besonders vorsichtig sein, damit die zusammengeklebten Teile stabil bleiben. Achte darauf, daß die Löcher auf beiden Seiten gleich groß sind 

STEP 8

Das Austrocknen dauert etwa 24 Stunden. Nach dem Aushärten kannst du dein Gesichterpuzzle auffädeln. Damit die Knoten nicht sichtbar sind, kannst du sie in den Löchern verstecken. 

Trockenton basteln

STEP 9

Die Garnstränge werden dann in harmonischem Abstand an den Holzstab gehängt und dieser wiederum mit einem weiteren Garnstück verknüpft, um das komplette Mobile an seinen finalen Platz an der Wand zu hängen. 

Tadaaah!

Und hier kommen unsere TOP 7 Tipps zum Trockenton basteln

  1. Trockenton lässt sich nicht so lang bearbeiten, wie echter Ton. Deshalb ist es gut, wenn du dir vorher schon einen Plan machst, was du gestalten möchtest.
  2. Wenn du unterschiedliche Farben Ton nimmst, arbeite vom hellen zum dunklen und wasche deine Werkzeuge nach jeder Farbe gut aus. So verhinderst du, daß die Farben untereinander vermischen.
  3. Trockne deine Tonprojekte am besten auf Holz und im Schatten – wenn die Masse zu schnell trocknet, kann sie reißen.
  4. Nutze nur feuchte, nicht nasse Schwämme. Der Ton kann nicht viel Feuchtigkeit aufnehmen und mit zu viel Wasser, verschmiert er und löst sich auf.
  5. Um verschiedene Elemente aneinander zu kleben, tupfe ein wenig Feuchtigkeit an die Stellen, die du verbinden möchtest. Das Wasser wirkt wie Kleber und der Ton bleibt beim Trocknen aneinander haften. 
  6. Ausgehärtet Teile können mit allerlei Farben bemalt werden. Ob also bunte und deckende Acrylfarben, gute Wasserfarben oder die tollen dicken Woody Buntstifte: Sei mutig. Sei kreativ. 
  7. Modelliermasse trocknet schnell aus. Packe Reste nach dem Arbeiten direkt gut in Folie ein und zusätzlich in einen luftdichten Behälter. So wirst du lange mit dem Trockenton basteln können. 
Trockenton basteln

Idee, Umsetzung und Fotos: Karoline Lawson