We Like Mondays // WLKMNDYS // Tempo Montagsblumen

Upcycling mit Tempo: Montagsblumen!

We Like Mondays // WLKMNDYS // Tempo Montagsblumen

Ihr wisst ja längst, dass ich Jägerin und Sammlerin von Kreativmaterial bin. Wer mit wachsamen Augen durch die Welt läuft, findet überall schönes und dazu kostenloses Material zum Basteln – nicht nur in der Natur, sondern auch im Haushalt! Meinen Tipp, größere Versandkartons auseinander zu falten und hinter dem Schrank oder unter dem Bett zu verstauen, um gewappnet für den Bau der nächste Fantasiewelt der Kids zu sein, den beherzigen schon ganz viele von euch. Aber auch andere Verbrauchsprodukte des Alltages eignen sich perfekt zum kreativen Arbeiten. Ihr könnt ihnen mit wenigen Handgriffen eine völlig neue Rolle geben und sie so gleichzeitig vor der Mülltonne bewahren. Win-win! Als mich Tempo fragte, ob ich eine Idee für die Weiterverarbeitung ihrer Taschentücher-Boxen hätte, hatten sie mich natürlich gleich im Bastel-Boot. Aus den hübsch bedruckten Kartons etwas ganz unerwartetes zu zaubern, das ist genau mein Ding!

We Like Mondays // WLKMNDYS // Tempo Montagsblumen

Meine so entstandenen Montagsblumen sind wahnsinnig pflegeleicht und noch dazu hübsch anzusehen in jeder Blumenvase. Sie sind ein einfaches Bastelprojekt für die ganze Familie und ein tolles blumiges Mitbringsel für die Liebsten. Wie schön, dass der Strauss mit jeder verbrauchten Tempotücher-Box immer weiter wachsen kann!

Viel Freude beim Upcycling und Happy Monday!

We Like Mondays // WLKMNDYS // Tempo Montagsblumen

Benötigtes Material

– Papierhülle der Tempo Taschentücher-Box
– Einweg-Espressobecher aus Papier 100 ml
– Motivlocher Kreis ø 25 mm – ich bin großer Fan dieses Power Produktes, weil es auch dickeres Papier supergut locht. Ohne Stanzer dauert es natürlich länger, aber klappt auch. Fertigt euch einfach eine Schablone an und schneidet die Kreise aus!
– Heißklebepistole
Ballonstab
– ggf. Marshmallow-Holzspieße – gibt’s z. B. hier online (ich habe sie günstig beim Discounter um die Ecke entdeckt).

We Like Mondays // WLKMNDYS // Tempo Montagsblumen

So bastelt ihr die Montagsblumen

Für jede Blume benötigt ihr 24 Papierkreise mit einem ø von 25 mm. Dank eines entsprechenden Motivlochers (in der Materialliste verlinkt) lassen sie sich blitzschnell aus der auseinander gefalteten Tempotücher-Box ausstanzen. Um genau zu sehen wo ich loche, habe ich eine Trick: Einfach die Abdeckung auf der Rückseite entfernen und den Locher beim Lochen falsch herum halten! Aus einer Tempotücher-Box könnt ihr etwa zwei Blüten machen.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Tempo MontagsblumenWe Like Mondays // WLKMNDYS // Tempo MontagsblumenWe Like Mondays // WLKMNDYS // Tempo Montagsblumen

Nun benötigt ihr eine Tischecke, eine Holzkiste oder etwas ähnlich stabiles mit einem 90 Grad Winkel. Hier setzt ihr die Kreise mit einer Hand mittig, mit der bedruckten Seite nach unten zeigend, an und drückt sie mit zwei Fingern der anderen Hand wie abgebildet in Form.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Tempo Montagsblumen

Heizt die Klebepistole vor und tragt etwas Kleber auf das obere Dreieck eines entstandenen Blüten-Plättchens auf. Dieses klebt ihr knapp über den Rand des Espressobechers. Wiederholt den Vorgang mit einem weiteren Plättchen und klebt dieses genau auf die gegenüberliegende Seite des Bechers. Per Augenmaß viertelt ihr nun den Becher und klebt zwei weitere Plättchen an. In die entstandenen Lücken klebt ihr vier weitere Blütenteile.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Tempo Montagsblumen

Beginnt mit der zweiten Reihe und klebt acht Plättchen in die Zwischenräume der oberen Reihe. Wiederholt diesen Arbeitsschritt für die dritte Reihe.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Tempo MontagsblumenWe Like Mondays // WLKMNDYS // Tempo Montagsblumen

Tragt Heißkleber auf die Kappe des Ballonstabs auf und klebt ihn auf die Unterseite des Bechers. Nun könnt ihr einfach den Ballonstab als Blumenstiel verwenden oder wie ich lange Marshmallowspieße aus Holz. Gebt etwas Heißkleber in die Öffnung der Ballonstabkappe und schiebt den Holzstab in die Öffnung. Die Holzstäbe aus Bambus lassen sich wunderbar vorsichtig in eine runde Form biegen und machen den Look der Montagsblumen noch organischer.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Tempo Montagsblumen

Fertig!

Diese Idee entstand in bezahlter Kooperation mit Essity.

Idee, Umsetzung, Fotos und Text: Andrea Potocki // WLKMNDYS

2 thoughts on “Upcycling mit Tempo: Montagsblumen!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.