Zauberhaft einfach einen Tannenbaum Adventskalender aus Papiertüten basteln

Tannenbaum Adventskalender aus Papiertüten

Oh Tannenbaum! Die festlichste Zeit des Jahres rückt näher und wir im WE LIKE MONDAYS Team dürfen schon die schönsten Bestellungen für DIY Adventskalender & Co. in Pakete packen. Wir lieben es, Weihnachtswichtel zu spielen. 

Vielleicht ist die Weihnachtszeit für dich auch sehr wuselig und die To Do Liste super lang? Du hast Lust auf Basteln, aber die Zeit ist knapp im November? Dann habe ich heute einen zauberhaften DIY Adventskalender für dich! Einen, der an einem Bastelabend easy umgesetzt ist und trotz minimaler Materialliste richtig prächtig aussieht. Die 24 Papiertütchen reihen sich brav wie Tannenzweige am Ripsband-Stamm auf und wir schmücken die Zweige mit einer schnellen Pompom-Girlande. Einfach perfekt für alle, die gerne basteln, aber immer spät dran sind. 

Das Material besorgst du am besten jetzt schon, für das Befüllen und Basteln kannst du dir entspannt Zeit bis wenige Tage vor dem 1. Dezember lassen. Bingo, oder?

Los geht der Bastelspaß!

Materialliste

Bingo! Damit das Basteln richtig einfach geht, haben wir den Tannenbaum Adventskalender hier als “Bundle”-Produkt angelegt, bei dem du alle benötigten Materialien ganz einfach nach deinen Farbwünschen individuell aussuchen und in den Warenkorb legen kannst. Setze einfach ein Häkchen bei den von dir benötigten Materialien und wähle die Farbtöne aus.

Tannenbaum Adventskalender aus Papiertüten basteln – so geht’s

Step 1 – die Papiertüten vorbereiten

Ich liebe den coolen Leuchtreklame-Look dieser Silikonstempel in Kombination mit dem Punktering. Damit lassen sich die Adventskalenderzahlen fix auf die Papierbeutel stempeln.

Stempel erst die gepunkteten Ringe.

Die Zahlen stempelst du mit den Leuchtreklame-Stempeln. Für die Silikonstempel benötigst du immer eine Acrylplatte als Basis. Lege die Stempel einfach auf die kleine Platte – sie haften ohne weitere Zauberei daran.

Betupfe den Stempel mit Farbe und übertrage nach für nach alle Zahlen.

Bei doppelten Zahlen musst du ein bisschen enger stempeln. Keine Sorge, es sieht auch schön aus, wenn die Zahlen etwas über den Punktering ragen.

Juhu, auf dem Kraftpapier der Beutel trocknet die Stempelfarbe recht fix.

Step 2 – Die Füllung

Was kommt in die Tütchen?

Hier findest du unsere Vorschläge für eine kreative Füllung. Vielleicht ist auch die ein oder andere Idee für dich dabei?

Verschließe die Beutel, indem du sie 2 x oben umschlägst.

Tannenbaum Adventskalender aus Papiertüten

Step 3 – der Tannenbaum aus Papierbeuteln wächst

Für die Aufhängung benötigst du ca. 2 Meter Ripsband.

Lasse etwa 30 cm Band frei und fixiere die Nummer 1 mit Hilfe der Heftzange am Ripsband.

Drehe nun das Band und fixiere die Nummer 2 ein Stück nach oben versetzt in entgegengesetzter Richtung.

Die Nummer 3 platzierst du oberhalb der 1 und die 4 entsprechend oberhalb der 2. 

Tannenbaum Adventskalender aus Papiertüten

So geht’s weiter und dein Tannenbaum Adventskalender aus Papiertüten wächst Stück für Stück in die Höhe.

Tannenbaum Adventskalender aus Papiertüten

Wenn du magst, dann hänge das Band an einem Haken oder Nagel an der Wand auf, so lässt es sich mit den gefüllten Tüten einfacher arbeiten.

Tannenbaum Adventskalender aus Papiertüten

Die 24 vollendet deinen Adventskalender. Mache eine Knoten für die Aufhängung in das Ripsband und schneide das Reststück ab. Hebe es in deinem Bänderfundus auf – jetzt zur Weihnachtszeit wird es nicht lange dauern, bis es zum Einsatz kommen kann.

Tannenbaum Adventskalender aus Papiertüten

Step 4 – Die Drahtgirlande mit Pompoms

Der Baum möchte natürlich noch dekoriert werden. Ich habe eine schnelle Drahtgirlande mit Pompom-Weihnachtskugeln und einem großen Stern für die Baumspitze gebastelt. 

Umwickle den Metallstern mit Plüschdraht. Das funkelt besonders schön, wenn du einen Glitzer-Plüschdraht verwendest. Oder knallig bunt in Neon? Deinen Baum darfst du ganz nach deinem Geschmack dekorieren.

Stanze Plättchen, Sterne, Herzchen und Blümchen aus dem selbstklebendem Glitzerpapier. Die verwendest du gleich als funkelndes Konfetti für die Girlande.

Reihe viele fertige Pompoms auf einen ca. 1,5 m langen Drahtstrang auf. Das klappt mit dem Basteldraht sehr einfach und du benötigst keine Nadel. Schiebe den Draht möglichst mittig durch den Pompom. 

Befestige das Ende des Drahtes am Stern und schiebe die Pompoms in ihre Position. Klebe die funkelnden Stanzteile jeweils so aufeinander, dass der Draht “im Sandwich” zwischen zwei Klebeseiten liegt. Easy, oder?

Dekoriere die Girlande rings um dein Bäumchen aus Papiertüten. Tadaaa und fertig!

Das ist genau die richtige Idee für dich? Juhu, zeige mir deinen Tannenbaum Adventskalender unbedingt auf Instagram und tagge @wlkmndys – so kann ich dein prächtiges Bastelwerk mit er ganzen WE LIKE MONDAYS Community teilen. 

Tannenbaum Adventskalender aus Papiertüten

Fotos: Jacob | Reischel, WE LIKE MONDAYS 

Vorhang auf für deine Erfahrungen und Ideen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke weitere Inspirationen

Möchtest du dich weiter inspirieren lassen? Schau doch mal auf unserem Blog vorbei und stöbere dich durch weitere Bastelideen: