Spiegeleier basteln ist bestimmt nicht deine erste Idee, wenn du an Basteln für Ostern denkst und deshalb liebe ich die geniale Idee von Martina umso mehr!

Crazy, cool, einfach! Und ich bin mir fast sicher, dass diese Spiegeleier aus Modelliermasse in der nächsten Zeit einige Osterzweige schmücken werden. Machst du mit?

Hier findest du noch weitere schöne Bastelideen für Ostern:

Spiegeleier basteln

Materialliste

Spiegeleier aus Modelliermasse basteln – so geht’s

Step 1

Los geht es mit der Modelliermasse! Falls sie sich etwas zu trocken anfühlt, kannst du sie mit etwas Wasser anfeuchten und dann gut durchkneten. Zu feucht sollte sie aber nicht sein, da sie sich dann nur noch schwer nach dem Ausrollen von der Arbeitsfläche lösen wird.

Step 2

Rolle die Masse etwa 2 mm dick aus. Es hilft, wenn du “den Teig” während des Ausrollens mehrere Male wendest. Einfacher ist es, wenn du auf Backpapier oder einer Silikonmatte arbeitest. 

Step 3

Nun kannst du mit einem spitzen Messer die Spiegelei-Rohlinge ausschneiden. Jedes Teil darf eine kreative Form haben, so wie Spiegeleier eben sind.

Nachdem du die Formen ausgelöst hast, kannst du nochmal leicht mit dem Ausroller darüber rollen, damit die Ränder flach werden.

Step 4

Forme eine kleine Menge Modelliermasse zwischen deinen Händen zu einer kleinen Kugel und drücke sie flach. Dies wird das Eigelb.

Step 5

Um das Eiweiß mit dem Eigelb zu verbinden, musst du die beiden Flächen mit dem Messer leicht einritzen, mit etwas Wasser bestreichen und dann sanft aneinander drücken.

Step 6

Mit etwas Wasser kannst du den Übergang sanfter ausformen und das komplette Spiegelei glätten.

Spiegeleier basteln

Step 7

Für den echten Spiegelei Look kannst du die Ränder noch etwas weiter formen: Leicht nach oben, ein bisschen nach unten oder gewellt – sei mutig und kreativ und forme deine ganz eigenen Spiegeleier.

Spiegeleier basteln

Step 8

Mit der Prickelnadel stichst du das Loch für die Aufhängung.

Spiegeleier basteln

Step 9

Lasse diese rohen Spiegeleier nun über Nacht aushärten. 

Mit einem Schleifschwamm kannst du die Ränder nach dem Trocknen noch etwas weicher formen. Sei ein bisschen vorsichtig, damit nichts abbricht.

Spiegeleier basteln

Step 10

Nun kann das Eigelb bemalt werden. Ich habe mir aus meinem sonnigen Gelb und einem Rotton einen passenden Farbton angemischt. 

Solltest du nicht ganz exakt gemalt haben ist das gar nicht schlimm. Nach dem Trocknen kann die überschüssige Farbe ganz leicht mit einem spitzen Gegenstand von der unbemalten Modelliermasse weggekratzt werden.

Spiegeleier basteln
Spiegeleier basteln

Step 11

Für die Aufhängung fädelst du ein wenig Bastelgarn durch das vorgestochen Loch.

Spiegeleier basteln

Fertig! An Frühlingszweigen werden deiner Spigeleier garantiert jeder klassischen Osterdeko die Show stehlen und alle Blicke auf sich ziehen. 

Viel Spaß beim Basteln!

Dieses Material empfehlen wir dir:

Du hast Lust auf noch mehr Oster Bastelideen?

Hier findest du noch weitere schöne Inspirationen und DIY Ideen für Ostern:

Idee, Umsetzung und Anleitung: Martina Hargesheimer
Fotos: Timmy Hargesheimer