Ein Schuhkarton Theater basteln macht schon den kleinsten Kindern Spaß und schenkt endlos viele schöne Spielminuten für die ganze Familie. Ob als Mäusezirkus, Aquarium oder Märchenhütte: Die Kids entscheiden, welche Phantasiewelt sie für die Eisstiel-Artisten erschaffen wollen. 

Seid mutig und kreativ und habt einen Superspaß am Kreativtisch!

Let the Show begin! 

Material für den Mäusezirkus

Material für die Eisstiel-Artisten

  • Eisstiele aus Holz
  • stabiles Bastelpapier ca. 300 g/m und weiteres buntes Papier
  • bunte Sticker und allerlei Bastelmaterial aus deinem Bastelfundus (Federn, Papierkugeln, Wollreste, Garn, Stifte und so weiter)
  • Papierkleber und Bastelleim
  • dicke Nähnadel

So bastelst du den Mäusezirkus

Step 1

Schneide mit dem Cuttermesser vorsichtig zwei große “Fenster” aus der Vorderseite und Oberseite deines Kartons. Das vorn ist für die Bühne, durch die obere Öffnung bewegen sich später die Mäuse. 

Step 2

Für den perfekten Bühnen-Hintergrund beklebst du den Karton im Inneren mit schwarzem Tonpapier. Du kannst auch schwarze Acrylfarbe verwenden. 

Step 3

Auf Höhe der Oberkante des vorderen Ausschnitts stichst du nun rechts und links je ein Loch in den Karton. Du kannst eine dicke Nadel hierfür verwenden oder eine Ahle. 

Step 4

Für den Vorhang steckst du den Holzspieß durch eines der Löcher. Lege zwei Servietten in Falten und “fädele” sie auf den Spieß. Schiebe das andere Ende des Spießes dann durch das zweite Loch. Mit der Schere kannst du den Vorhang auf die richtige Länge kürzen.

Schuhkarton Theater basteln

Step 5

Aus Pappkartonresten kannst du dem Zirkus nun noch ein Dach und ein Schild basteln. Vielleicht fallen dir auch noch ganz andere Elemente ein? Ich bin gespannt! Dekoriert wird mit allem, was dein Bastelfundus hergibt. Die Beschriftung kannst du übrigens auch ganz wunderbar mit den tollen Leuchtreklame-Stempeln machen. Hast du Lust auf eine kleine Girlande? Die kannst du einfach aus Stickern basteln. Hierfür immer zwei Sticker mit der Klebefläche aufeinander platzieren, im Sandwich dazwischen verläuft die Girlandenschnur. 

So bastelst du die Eisstiel-Artisten

Step 1

Lade die Vorlage herunter und drucke sie aus. Übertrage die Mäusekörper auf stabiles Bastelpapier oder drucke sie direkt darauf aus. Diese Teile dienen als Basis für Zirkusdirektor, Clowns, Tänzerinne, Dompteure und viele weitere Fantasiefiguren.

Step 2

Kleide die Figuren ganz nach deinen Wünschen ein. Kostüme können auch mit Stiften aufgemalt werden, Nasen, Augen und Knöpfe können aus Stickern geklebt werden.

Step 3

Stich mit einer spitzen Nadel an den markierten Stellen Löcher für Arme und Beine in die Papierkörper und fädel dort Garnstücke hindurch. An deren Enden kannst du Papierkugeln auffädeln.

Step 4

Jetzt wird der Eisstiel, an dem der Mäuseartist später wie von Zauberhand durch die Zirkusmanege bewegt wird, mit etwas Bastelleim auf die Rückseite des Kopfes geklebt.

Fertig!

Viel Spaß beim Basteln und Spielen!

Das DIY stammt übrigens aus meinem Buch Basteln mit der Maus, das im Gräfe und Unzer Verlag erschien. Im regulären Handel ist das Buch nicht mehr verfügbar, aber über die Website des Verlages noch als E-Book zu kaufen. Ich selbst habe noch wenige gedruckte Exemplare und verkaufe sie für 10 Euro. Du möchtest eine davon haben? Schreibe mir einfach eine kurze Mail.

Idee, Umsetzung und Text: WLKMNDYS / Andrea Potocki
Fotos: Anne Deppe