Let it snow! So bastelst du eine magische Schneekugel mit Fotos

Schneekugel basteln

Juhu, der Winter ist mit dicken Flocken im Gepäck angekommen! Meine Tochter hat Schneemann Olaf gebaut und der begrüßt mich jetzt jeden Tag mit seinen winkenden Zweig-Ärmchen und schiefer Karottennase auf der Terrasse. Cool!

Für die gemütlichsten Stunden des Jahres bei Kerzenschein und Plätzchenduft haben wir heute eine ganz besonders süße Bastelidee für dich vorbereitet. Lass uns eine Schneekugel basteln!

Mit den magischen Dekokugeln ist das kinderleichter Kreativspaß und du darfst deine Fantasie wie Konfetti fliegen lassen. Ganz ohne Zauberei entstehen dabei die süßesten Fotogeschenke für deine Liebsten. Oma, Opa & Co. werden die von dir entworfene Schneekugel feiern und ihr ruckzuck einen Logenplatz auf dem Sideboard frei machen. 

Schneekugel basteln

Hole Konfetti und Glitzer aus dem Fundus, dein Bastelzirkus startet jetzt!

Materialliste

Damit es möglichst schnell geht, haben wir die magischen Schneekugeln hier als “Bundle” Produkt angelegt, bei dem du alle benötigten Materialien ganz einfach in den Warenkorb legen kannst:

Diese Materialien brauchst du zum Basteln:

Schneekugel basteln – so geht’s

Step 1 – das Foto aufstellen

Klebe das von dir gewählte Foto auf einen stabilen Bastelkarton oder Pappkartonrest. Schneide die Kontur der Figur aus, lasse aber unten einen Steg stehen.

Damit das Foto gleich schön gerade in der Glaskugel steht, schneidest du den Steg mittig ein und klappst einen Schenkel nach vorne und einen nach hinten. Wenn du das Foto auf einen Pappkartonrest geklebt hast, brauchst du nicht unbedingt einen Steg, da die Klebefläche der Kartonkante ausreicht.

Mit Heißkleber, Bastelleim oder viel Masking Tape kannst du das Foto so nun auf den Sockel der Glaskugel kleben. 

Achtung! Wenn du noch eine Beleuchtung einbauen möchtest, darfst du das Loch im Sockel nicht überkleben.

Schneekugel basteln

Step 2 – Party in und auf der Glaskugel!

Lass deine Fantasie fliegen und fülle deine Schneekugel mit Lieblingsmaterial. Konfetti, kleine Wattekugeln, Perlen und Bio Glitzer machen immer gute Laune. Welche Ideen hast du?

Auch von außen kannst du die Glaskugel dekorieren. Ob mit kleinen Stickern, Funkelsteinen oder Acrylstiften: Sei bunt und wild!

Gib ein paar Kleckse Bastelleim oder Low-Melt Heißkleber in den Ring im Sockel und klebe die gläserne Kuppel hinein. Pass auf mit normalem, sehr heißen Heißkleber (falls du keinen Low-Melt Heißkleber zur Hand hast) – das Glas könnte zerspringen.

Step 3 – das Finale

Auch der Sockel darf verschönert werden! 

Du kannst das MDF mit Acrylfarben bemalen, Schleifband oder Klebeband darum kleben. Masking Tapes findest du in ganz vielen Varianten hier bei uns im Shop. 

Schneekugel basteln

Beim Schneekugel basteln gibt es keine Regeln. Arbeite dich Stück für Stück voran, genieße den Bastelflow und erfinde deine Wunderkugel. 

Schneekugel basteln
Schneekugel basteln

Wenn du dein Kunstwerk beleuchten möchtest, kann du diese Lichterkette durch das Loch im Sockel führen und den Batterieteil in die dafür vorgesehen Aussparung im Sockel kleben.

Ich kann kaum erwarten, dass du sie mir zeigst! Poste doch ein Bild auf Instagram und tagge @wlkmndys – so kann ich deine Schneekugel in meinen Stories posten und dein Kunstwerk mit der ganzen WE LIKE MONDAYS Community teilen.

Schneekugel basteln

Meine Materialtipps für dich:

Fotos: Barbara Fellner

Weitere Inspirationen für dich:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert