Juhu, die Vorweihnachtszeit ist da! Wir haben sehr gemütlich gestartet und das letzte Wochenende bei meiner Schwester im Chiemgau verbracht. Auf den zauberhaften Weihnachtsmärkten dort haben wir ein paar kleine Schätze entdeckt, mit denen wir unser Zuhause in Berlin noch weihnachtlicher gestalten werden – den Nussknacker aus den 60er Jahren habe ich euch schon auf Instagram gezeigt und ich liebe ihn sehr. 

Die Ruhe und Gemütlichkeit aus Bayern mitgebracht, haben wir uns fest vorgenommen auch die kommenden Adventswochenenden richtig weihnachtlich zu zelebrieren. Mal schauen, ob das klappt. Beruflich ist der Dezember nämlich sowohl für mich, als auch für meinen Mann, ziemlich turbulent und auch der Start ins neue Jahr hält schon einige sehr aufregende Überraschungen parat. 

Letzte Woche haben wir übrigens auch unsere gebastelten minimalistischen Schneeflocken aus easypeasy Fröbel-Papierstreifen ins Fenster gehängt. Sie bewegen sich bei jedem Luftzug und tanzen einen lustigen Walzer. So schön und so simpel gemacht!

Ich liebe es, Material für neue Zwecke einzusetzen. Vielleicht helfen die Papierflocken, um eine große Menge der echten weißen Schönheiten vor unsere Haustür zu locken. Weiße Weihnachten sind einfach märchenhaft und der Schlitten steht schon viel zu lange gelangweilt im Schuppen.

Vielleicht habt auch ihr Lust meine DIY Schneeflocken in eure Fenster zu hängen? Dann locken wir sie alle zusammen zu uns in die Weihnachtszeit und zuckern es überall so richtig hübsch ein. 

Wie sie einfach gebastelt werden, verrate ich euch heute im Happy Montag DIY!

Die Idee lässt sich aus buntem Papier wunderbar in ein traumhaftes Mobile fürs Kinderzimmer umwandeln – Fröbelsternstreifen gibt es nämlich in allerlei faszinierenden Farben und Mustern. Ich bin sicher, dass euch gleich ganz neue Ideen zum Verschönern damit einfallen. 

Los geht’s mit der winterlichen Bastelei!

Habt eine kreative Adventswoche und herzlichste Grüße aus der We Like Mondays DIY-Zentrale!

Benötigtes Material zum Basteln

Schneeflocken basteln

So bastelst du eine Schneeflocke mit Papierstreifen

Step 1

Zum Basteln einer Schneeflocke benötigts du 8 breite Fröbelstreifen und 8 schmale Fröbelstreifen.

Halbiere mit der Bastelschere alle breiten Streifen in der Länge. Du kannst dich einfach an der Mittelfalz orientieren. Du hast nun also 16 breite Streifen und 8 schmale.

Schneeflocken basteln

Step 2

Falte alle Streifen mittig, so dass sie nur noch halb so lang sind.

Schneeflocken basteln

Step 3

Wenn du dich mit dem Basteln von Fröbelsternen auskennst, dann ist dieser Schritt schon Routine für dich: Bilde mit vier Streifen (wir beginnen nun mit den breiten Streifen) ein gewebtes Quadrat wie abgebildet. 

Schneeflocken basteln

Step 4 

Wenn du die Streifen eng aneinander schiebst, entsteht ein festes Quadrat. 

Step 5

Damit die Streifen in dieser Position dauerhaft miteinander verbunden sind, gibts du mit einem Pinsel an zwei Stellen etwas Papierkleber unter die Streifen. 

Step 6 

Wiederhole den Schritt 3 bis 5 mit weiteren vier breiten Streifen. 

Du hast nun zwei Papierkreuze. Drehe eines davon “auf den Kopf” und lege die beiden Teile wie abgebildet übereinander. 

Step 7 

Wenn du magst, kannst du vorher die Enden aller Streifen schräg abschneiden. 

Step 8

Wiederhole Step 3 bis 7 bei den weiteren Streifen, so dass du zwei dopplellagige Papierkreuze mit breiten Streifen erhältst und ein Papierkreuz mit schmalen Streifen.

Step 8

Du benötigts zwei Strohhalmteile mit einer Länge von etwa 4 cm. Schneide sie einfach mit der Schere vom Strohhalm ab. 

Step 9

Schneide ein etwa 100 cm langes Stück Garn zu, lege es doppelt und verknote die Enden mehrmals miteinander, so dass ein dicker Knoten entsteht. Dies ist wichtig, damit das Garnende gleich beim Verbinden der Schneeflocken-Teile fest sitzt. Alternativ kannst du auch eine kleine Perle als “Stopper” anknoten.

Step 10

Jetzt wird die Schneeflocke zusammengefügt: Fädele von unten mittig durch das Papierkreuz aus schmalen Streifen. Anschließend fädelst du das erste Strohhalmteil auf, gefolgt vom nächsten Papierkreuz aus breiten Streifen. 

Step 11

Nun folgt wieder ein Strohhalmteil und anschließen das dritte und oberste Papierkreuz aus breiten Streifen.

Deine erste Schneeflocke schon fertig zum Aufhängen. Easy, oder? 

Mit Fröbelstreifen verpacke ich übrigens auch supergern Geschenke. Probiert es unbedingt aus, die DIY Möglichkeiten sind endlos!

Fröbelstreifen Set "Grafik-Mix" 60 Teile – für Basteln mit Kindern und kreative DIY Projekte

Weitere DIY Ideen für Weihnachtsdeko in der Adventszeit

Hier findest du noch mehr DIY Ideen zum Thema Weihnachten, Adventszeit und Basteln mit Kindern im Winter:

Idee, Umsetzung und Step-Fotos: Andrea Potocki / WLKMNDYS
Fotos: Jacob | Reischel

Diese DIY Schneeflocken sind easypeasy und schnell zu basteln und sie sehen einfach schön als Weihnachtsdeko im Fenster aus. Vielleicht helfen die Papierflocken, um eine große Menge der echten Schneeflocken vor unsere Haustür zu locken. Weiße Weihnachten sind einfach märchenhaft und selten. Im Blog findet ihr eine Step-by-Step Anleitung für diese schöne Deko in der Adventszeit - happy Bastelzeit! #wlkmndys #weihnachten #basteln #deko #diyideen #bastelnmitkindern