Während in wenigen Bundesländern gerade erst die Sommerferien gestartet haben, sitzen die ersten Erstklässlerinnen und Erstklässler in anderen Bundesländern schon in den Klassenzimmern. In welchem Team bist du? Für alle, die noch ein wenig Zeit haben, konnten wir es nicht lassen, noch eine ziemlich hübsche Idee zum Mini Schultüte basteln vorzustellen. So ein schillernder Fisch kann natürlich auch in ganz groß nachgebastelt werden – die Technik ist die gleiche, nur dürfen die Schuppen dann entsprechend größer ausgeschnitten werden. 

Wir finden die kleinen Spitztütenfische übrigens nicht nur zur Einschulung toll, sondern auch als Geschenkverpackung für allerlei andere Gelegenheiten. Kleine Fische als Goodie Bag beim Kindergeburtstag klingen verlockend, oder? 

Martina zeigt euch jetzt Step-by-Step, wie der kunterbunte Fischschwarm gebastelt wird.

Mini Schultüten basteln

Viel Spaß beim Kreativsein!

Materialliste

So werden die Mini Schultüten im Fisch-look gebastelt

Step 1

Für die Schwanzflossen schneidest du dir Seidenpapierstreifen mit einer Breite von ca. 55 mm und einer Länge von 25 cm zurecht. 7 bis 10 Stücke sind perfekt. Was sind deine Lieblingsfarben?

Step 2

Falte ein Ende mehrfach nach oben. Du kannst mehrere Seidenpapierteile übereinander legen.

Schneide mit einer guten Bastelschere etwa ca. 7 mm breite Fransen. Stoppe aber einige Zentimeter vor der oberen Kante.

Step 3

Die Fransenteile werden nun ein einer beliebigen Farbreihenfolge nach und nach mit Hilfe von Bastelkleber an der Spitze der Spitztüte fixiert. 

Mini Schultüten basteln
Mini Schultüten basteln

Step 4

Jeder schimmernde Fisch brauchen Schuppen!

Diese stellst du einfach selbst mit Hilfe des Motivstanzers und dem selbstklebenden Glitterpapier her. Du kannst erst das Papier in entsprechend breite Streifen schneiden und dann ruckzuck die Schuppen auslochen. Ich drehe dafür den Stanzer auf den Kopf und entferne die Abdeckung. So sehe ich ganz genau, wo ich stanze.

Mini Schultüten basteln

Step 5

Die Schuppen klebst du nun Reihe für Reihe um die Spitztüte – du startest an der Spitze und arbeitest dich nach oben vor. An der obersten Reihe solltest du die Schuppen mit einem zusätzlichen Klecks Heißkleber fixieren, damit sie wirklich gut haften. 

Mini Schultüten basteln

Step 6

Für den Seidenpapier Verschluss benötigst du einen Streifen Seidenpapier, der etwa die doppelte Länge der Spitztütenöffnung hat.

Step 7

Die obere Kante des Seidenpapiers wird mit buntem Tape umklebt. Dadurch fällt das Papier später nach dem Verschließen der Mini Schultüte richtig hübsch. Das klappt super, wenn du das Papier flach auf die Arbeitsfläche legst und das Tape zur Hälfte auf das Papier und zur Hälfte auf den Tisch klebst.

Entferne es dann vorsichtig vom Tisch, drehe das Papier und klappe den Klebestreifen auf die andere Papierseite.

Step 8

An der gegenüberliegenden Kante legst du nun Falten und fixierst sie mit Washi Tape. So viele, dass das Seidenpapier gleich in die Spitztütennöffnung passt. 

Step 9

Die gefaltete Seite wird mit doppelseitigem Klebeband, Heißkleber oder Bastelkleber an den oberen, inneren Rand der Spitztüte geklebt.

Mini Schultüten basteln
Mini Schultüten basteln

Step 10

Mit hübschem Band kannst du die kleine Fischtüte verschließen. Das sieht zauberhaft aus, oder?

Step 11

Jetzt fehlen nur noch die Augen und mit den tollen Original WE LIKE MONDAYS Augenstickern ist dieser Bastelschritt der lustigste und schnellste von allen. 

Mini Schultüten basteln

Fertig!

Am coolsten ist natürlich ein ganzer Schwarm der schimmernden Fische. Los geht es also gleich mit dem nächsten Minifisch, oder?

Mini Schultüten basteln
Mini Schultüten basteln

Idee, Umsetzung und Anleitung: Martina Hargesheimer
Fotos: Timmy Hargesheimer