Ich feiere jeden Sonnenstrahl, der uns aktuell hier in Berlin begrüßt. Ende Januar fühlt es sich besonders während einer Pandemie ganz schön grau, oder? Fangen wir also an die ersten farbigen Kleckse in der Natur zu suchen und lauschen wir dem Gesang der Wintervögel! Schön, dass Karoline Lawson uns ein ganz zauberhaftes und einfaches DIY samt Druckvorlage mitgebracht hat, das uns allen ein bisschen Sport für die Hände und gleichzeitig Sonne fürs Kreativgemüt schenken wird. Ich freue mich sehr über diese schöne Bastelidee für diese Wintertage.

Los geht’s liebe Karoline!

Pompon Vögel basteln

„Ein Vogel wollte Hochzeit machen in dem grünen Walde.
Fidiralala, fidiralala, fidiralalalalala!“

Die Natur ist noch im Winterschlaf. Die Bäume sind kahl und die Schneeflocken fallen. Trotzdem huschen Spatzen, Amseln und Meisen frech um die Büsche und singen ihr Lied von der Hecke. Der wunderschöne Brauch der Vogelhochzeit, die jedes Jahr Ende Januar stattfindet, ist die Inspiration hinter meinem wolligen Vogel DIY.   

Mit ein bisschen Papier, meinen Vogelvorlagen, euren Wollresten und den herrlichen WLKMNDYS Bastelmaterialien könnt ihr euch eine kleine Vogelschar für euer Heim basteln.

Ob freihängend, in einem großen Strauß aus Zweigen oder am Fenster, ihr könnt sie so gestalten wie es euch gefällt. Wir freuen uns zu sehen, was ihr daraus macht. 

Ganz viel Spaß beim Basteln!

MATERIALLISTE

SO GEHT’S

STEP 1

Lade dir die Vogelvorlagen herunter und drucke sie bei Größe 100% auf Lieblingspapier aus. Das Papier sollte farblich zu deinen Wollresten passen. 

Pompon Vögel basteln

STEP 2

Schneide alle Vogelteile knappkantig aus. Die markierten Löcher, durch die die Pompons gesteckt werden, kannst du mit der spitzen Schere ausschneiden. Oder du machst vorsichtig ein Kreuz mit einem Cuttermesser in die Mitte des Kreises, um einen Anfang zum Schneiden zu haben. Keine Sorge: Das Ausschneiden solcher Löcher ist immer ein wenig tricky, doch die Kante wird später eh vom Pompon verdeckt.

STEP 3

Falte die beiden Vogelhälften zusammen und klebe sie aneinander. Das gleiche machst du mit den Flügelpaaren. Sollten sich die einzelnen Elemente nicht ganz decken, kannst du sie nun sauber nachschneiden.

STEP 4

Beginne mit den einzelnen Pompons. Damit sie zum Schluß aussehen wie Bauch und Flügel, umwickle je eine Seite des Pompom Makers mit einer anderen Farbe. Natürlich ist alles erlaubt und du darfst ganz nach Lust und Laune deinen kleinen Pompons wickeln.

STEP 5 

Stecke  die Pompons vorsichtig und gleichmäßig durch die vorgeschnittenen Löcher. Mit einer Prickelnadel kannst du das Loch für die Aufhängung stechen und dann ein Stück Garn hindurch fädeln. 

STEP 6

Befestige jetzt mit Papierkleber die Flügel. Flattert dein Vogel wild einem Insekt hinterher oder gleitet er gemütlich durch die Lüfte?

Nun kannst du deine Vögel aufhängen und dich auf einen verzwitscherten Frühling freuen! Vielleicht sehen deine Vögel auch aus wie ein Amselbräutigam oder eine Drosselbraut? Oder magst du sie lieber ganz bunt mit leuchtender Brust und wilden Federn? 

Viel Freude bei der Vogelschau! 

Idee, Umsetzung und Fotos: Karoline Lawson @our_wildhood