Wabenbälle sind die neuen It-Pieces an den fröhlichen Zweigen in der Vase und wir mussten das Basteln der Weihnachtsornamente unbedingt auch ausprobieren. 

Wenn du die unkomplizierte Falt- und Klebetechnik verinnerlicht hast, ist die erste Wabenkugel fix gemacht. Dank der kostenlosen Druckvorlagen unserer Künstlerin Karin Lubenau geht es noch einfacher und ihre Formen sind natürlich ein Augenschmaus. 

Papier Ornamente Weihnachten basteln

Hole Papier, Schere und Kleber aus dem Bastelfundus und schalte den Drucker ein: Jetzt basteln wir zusammen Weihnachtsornamente! Es ist eine perfekte Kreatividee für den Advent vor dem großen Fest.

Vielleicht verschenkst du das ein oder andere kugelige Kunstwerk?

Materialliste

Papier Ornamente für Weihnachten basteln – so geht’s

Step 1

Drucke die Vorlage auf stabiles Papier aus und schneide die Elemente aus.

Papier Ornamente Weihnachten basteln

Mit welchem Papier möchtest du arbeiten? Ob schneeweiß oder kunterbunt: Alles ist erlaubt und du kannst mutig loslegen!

Step 2

Falte dein Papier mittig und lege die Schablone an die Falzkante an. Übertrage die Form mit dem Bleistift. Pro Ornament benötigst du 16 x die gleiche Form.

Los geht’s, hier ist Fleißarbeit beim Schneiden angesagt. Mir macht das richtig viel Spaß – beim Schnibbeln kann ich meine Gedanken so schön schweifen lassen und Gymnastik für die Hände ist immer gut.

Step 3

Um die hübsche Waben-Optik zu erhalten, musst du nur einmal die Technik verinnerlichen – du kannst sie auf alle Formen übertragen. Es ist wirklich nicht kompliziert!

Klebe alle Teile an der Klebefläche A zusammen. Diese sitzt fast immer mittig auf der Form. Anschließend verbindest du alle 16 Teile miteinander, indem du sie an den Klebeflächen B verbindest. 

Papier Ornamente Weihnachten basteln

Ein Klebebstift zum Verkleben eignet sich gut, allerdings dauert das Trocknen des Klebers ein wenig Zeit. Wäscheklammern oder die praktischen Foldback Klammern helfen dir dabei, die Teile zu fixieren. 

Step 4

Schneide ein Stück Bastelgarn zurecht, lege es doppelt und verknote die Enden. 

Klebe diese Aufhängung mit doppelseitigem Klebeband oder Heißkleber an den Rücken deines Ornaments, so dass der Knoten nach unten zeigt. 

Nun müssen nur noch die letzten Klebeflächen B verklebt werden und schon ist dein Ornament kugelrund. Magisch, oder?

Das extra “Wow!” schenken kleine Pompoms als Baumspitze: Fädele die Schlaufe der Aufhängung auf einen Nadel und ziehe das Garn mittig durch einen Pompom. Sollten sich dabei einige Wollfäden verschieben, dann kannst du sie einfach mit der Schere wieder in Form stutzen.

Papier Ornamente Weihnachten basteln
Papier Ornamente Weihnachten basteln

Viel Spaß mit deinen magischen Wabenbällen! Wo werden sie bei dir hängen? 

Ornamente für Weihnachten basteln macht wirklich viel Spaß und das Ergebnis ist einfach der Knaller! 

Anleitung, Vorlage und Fotos: Karin Lubenau