Nun sind es nur noch knapp zwei Wochen bis Ostern. Wir hatten einen schönen Plan von einem großen Osterbrunch mit Freunden und Familie – ich träumte von bestem Wetter und dem ersten BBQ im Garten. Aber jetzt plötzlich steht die Welt auf dem Kopf und mein Mann und ich werden mit den Kindern in unserem Kreis versuchen dem Fest so viel Normalität wie möglich zu geben. Es sind wilde Zeiten, aber der Osterhase verirrt sich natürlich trotzdem bei uns im Garten und wir freuen uns schon auf das traditionelle Färben und Dekorieren von Ostereiern am Samstag vor dem Ostersonntag.

Hier im Beitrag habe ich euch die easypeasy Idee mit den natürlichen Eierfarben erklärt und die Eierstempelfarbe für lustige Motive und Sprüche stehen auch schon bereit bei uns. Von der Technik gefärbte Eier zusätzlich mit bunten Tattoos zu verschönern, bin ich schon seit Jahren begeistert! Natürlich dürfen es dieses Jahr zum ersten Mal meine ganz eigenen WLKMNDYS Motive sein.

Ostereier mit Tattoos dekorieren

Wie das Übertragen der Motive einfach klappt, erkläre ich hier im Blogpost. Aber keine Sorge, es ist kinderleicht. Und wenn nebenbei ein paar Motive auf kleinen Armen oder Gesichtern landen, dann macht die Eier-Deko-Party garantiert noch mehr Spaß.

Ihr Lieben, habt einen bunten Start in die neue Woche und bleibt schön gesund und gut gelaunt!

Alles Liebe!
Andrea

Ostereier mit Tattoos dekorieren

Idee, Umsetzung und Text: Andrea Potocki / WLKMNDYS
Fotos: Anne Deppe