Aus einfachem Papier Origami Schachteln basteln macht richtig viel Spaß. Das Falten ist so meditativ für mich und ich kann meine Gedanken schön fliegen lassen. Geht es dir auch so?

Wir haben dieses Jahr zum Muttertag hübsche Perlenarmbänder vorbereitet und nun noch eine schnelle Idee zum Verpacken für dich für dich ausprobiert.

Origami Schachteln basteln ist wirklich ein leichter Faltspaß und meine Mitarbeiterin Lisa, die zwei Kleinkinder hat, berichtete, dass das Faltprojekt für Kids ab 5 Jahren mit ein wenig Unterstützung wunderbar umsetzbar ist und strahlende Kinderaugen zaubert.

Das Fädeln eines liebevollen Armbandes mit all den kunterbunten Schönheiten aus unserer Perlenwelt ist sowieso eine große Freude. 

Origami Schachteln basteln

Mein Perlen-Tipp: 

Kennst du schon die Einzelbuchstaben aus Keramik? Sie sind eine wirklich sehr hochwertige Alternative zu den Buchstaben aus weißem Kunststoff und vielleicht auch perfekt für deine Schriftzüge? Die bunten Buchstabenperlen kennst du sicher schon, oder?

Schau dich in unserem Perlensortiment um, da findest du lauter Highlights.

Meine aktuellen Favoriten sind:

Hier im großen Blogpost habe ich alle Perlen vorgestellt und dort auch detailliert erklärt, wie die zauberhaften Perlen aus Bio Bügelperlen geschmolzen werden und der Knoten aus Perlonfaden wirklich stabil sitzt.

Jetzt zeige ich dir, wie du ganz einfach Origami Schachteln basteln kannst!

Materialliste für die Schachteln

Origami Schachteln basteln – so geht’s

Mein Tipp zur Papierwahl: 

Ich habe für die Schachteln Bastelpapier mit einem Gewicht von 120 g/m² verwendet und damit klappt es prima. Du kannst auch normales Druckerpapier oder Origami Papier verwenden, allerdings werden die Schachteln dann nicht ganz so stabil. 

Sehr stabile Schachteln bastelst du aus schwerem Papier, aber dann ist das Falten nicht so einfach. 

Diese Papiere eignen sich gut und du kannst in den Blöcken teilweise zwischen leichtem und schwerem Papier wählen:

Step 1

Für eine Schachtel, die etwa 7 cm breit und etwa 4 cm hoch ist, benötigts du ein Papierquadrat mit den Seitenlängen von 21 cm. Ich schneide mir das Quadrat einfach aus einem Bogen DIN A4 Papier, indem ich den kurzen Schenkel diagonal nach oben falte und den Überstand abschneide. 

Step 2

Falte dein Papierquadrat 2 x diagonal. Die Kanten solltest du mit einem Falzbein oder dem Fingernagel schön flach drücken. Das erleichtert dir das Arbeiten bei den späteren Steps sehr und deine Schachtel wird perfekt werden. 

Step 3

Falte die vier Papierecken genau bis zum Mittelpunkt.

Origami Schachteln basteln
Origami Schachteln basteln

Step 4

Falte nun erst die untere und obere Seite waagerecht bis zur Mitte, öffne diese Faltlinien dann wieder und drehe dein Quadrat um 90 Grad auf dem Tisch. Auch die beiden anderen Seiten faltest du bis zur Mitte und öffnest dein Papierquadrat vollständig. 

Origami Schachteln basteln

Wow, du hast ist ein hübsches Schachbrettmuster gezaubert.

Origami Schachteln basteln

Step 5

Klappe die nach unten und nach oben zeigenden Papierecken 2 x ein.

Stelle diese Falten so auf, dass sie im 90 Grad Winkel nach oben zeigen.

Origami Schachteln basteln

Step 6

Drehe dein Papierobjekt so, dass die nun noch offenen Ecken nach oben und nach unten zeigen.

Origami Schachteln basteln

Jetzt kommt der kniffligste Teill: Um auch diese Seiten der nun entstehenden Schachtel nach oben zu falten, drückst du mit ein wenig Geschick die seitlichen Ecken nach innen. So stellt sich die Seite fast automatisch auf und du musst nur doch die Spitze in die Schachtel legen.

Du wirst beim Falten ganz schnell merken, welcher Kniff hier gefragt ist und dann fix Profi darin sein. 

Origami Schachteln basteln

Step 7

Wiederhole den Schritt mit der noch offenen Ecke und schon ist deine Schachtel fertig!

Origami Schachteln basteln

Wenn du magst, kannst du mit ein wenig Papierkleber die vier Ecken im Deckel festkleben, das ist aber nicht zwingend notwendig.

Step 8

Für das Unterteil der Schachtel solltest du dein Papierquadrat ein wenig verkleinern, damit es gleich gut in den Deckel passt.

Ich empfehle dir ein Papiermaß von 20,4 cm – du verkleinerst dein DIN A4 Papier also um 6 mm. 

Origami Schachteln basteln

So kannst du dann beide Teile einfach ineinander stecken und deine DIY Geschenkschachtel ist fertig. Juhu!

Vielleicht legst du etwas Seidenpapier in die Box, bevor dein DIY Schmuckstück darin versteckst? Mit einer hübschen Schleife versehen, ist dein Geschenk bereit für den großen Auftritt!

Erzähle mir gerne in den Kommentaren, wie das Origami Schachteln basteln bei dir geklappt hat und ob die süße Perlenüberraschung auch gut angekommen ist.

Viel Spaß beim Kreativsein!

Hier findest du noch weitere schöne Inspirationen für DIY Perlen und Muttertagsbasteln:

Idee, Umsetzung und Anleitung: Andrea Potocki / WE LIKE MONDAYS
Fotos: Jacob | Reischel