Miau! So bastelst du ein schnelles Katzenkostüm für Kinder

Katzenkostüm basteln

Dieses Katzenkostüm macht dich zur süßesten Samtpfote der Welt und die Ohhhs und Ahhhs deiner pelzigen Kumpel sind dir sicher. 

Extra cool: Das Basteln ist ein absolutes Last Minute Projekt (ohne Nähen) und du kannst das Kostüm mit wenigen Handgriffen nachmachen, um Teil der Katzenbande zu werden.

Hole Tüll und Plüschdraht aus dem Fundus und los geht’s mit dem Katzenkostüm basteln!

Katzenkostüm basteln

Benötigtes Bastelmaterial:

Außerdem brauchst du:

  • Schwarzes und weißes Longsleeve mit schmalem Kragen – du bekommst sie im Doppelpack beim schwedischen Modehaus.
  • schwarze Leggings 
  • Einfacher Haarreif mit Katzenohren – du bekommst sie oft in Drogerieläden oder 1 € Shops.
  • weiße Manschetten von einem ausgedienten Hemd

Zum Schminken haben wir folgende Produkte verwendet

Katzenkostüm basteln – so geht’s

Ob schwarze Katze oder Disco Kätzchen im Neon-Look: Wähle deine Lieblingsfellfarben aus und überrasche mich!

Step 1 – die Katzenohren

Wenn du einen einfachen Haarreifen mit Katzenohren zur Hand hast, ist das Umwickeln mit Plüschdraht in deinen Wunschfarben kinderleicht. 

Alternativ kannst du einen ganz einfachen Haarreifen verwenden und die Ohren mit Hilfe des Plüschdrahtes erst ausformen und dann umwickeln.

In die Katzenohren habe ich anschließend kleine rosa Tüllteile geknotet.

Step 2 – Leggings und Longsleeve besprenkeln

Den pelzigen Look dieser beiden Teile habe ich mit Sprenkeln gezaubert und diese optische Täuschung funktioniert ziemlich gut.

Gib zwei Teelöffel Acrylfarbe in einen kleinen Becher und vermische sie mit einem Teelöffel Wasser. Die Konsistenz sollte nun sirupartig sein. 

Decke deine Arbeitsfläche großflächig mit Altpapier oder einer Basteltischdecke ab und lege Leggings und Shirt darauf. Tauche einen trockenen Borstenpinsel in die Farbe und streiche mit dem Finger darüber, so dass die Farbe auf die Textilien spritzt. 

Lasse die Sprenkel gut antrocknen, drehe die Textilien um und starte mit der Rückseite. 

Step 3 – Die Manschette und der Kragen

Die Longsleeves mit leichtem Stehkragen habe ich im schwarz-weißen Doppelpack günstig eingekauft. Den weißen Latz schneidest du einfach aus dem zweiten Shirt zu. Wenn du magst, kannst du dir die runde Schnittlinie vorher mit einem Bleistift markieren. 

Die süßen Manschetten habe ich auf dem Flohmarkt entdeckt und einfach die Knöpfe versetzt, damit sie für ein Kinder-Handgelenk passen. Wenn du nicht ganz so viel Glück hast, kannst du auch einfach die Manschetten eines aussortierten Hemdes abschneiden.

Binde eine Satinband-Schleife und klebe sie mit etwas Heißkleber auf dem weißen Latz fest.

Katzenkostüm basteln

Step 4 – der Katzenschwanz

Den Katzenschwanz habe ich aus Tüll gebastelt und einen Papierdraht im Inneren mitgefasst, damit er sich schön organisch biegen lässt. 

Nimm den Tüll und ein passend langes Stück Papierdraht doppelt, sodass oben eine Schlaufe entsteht. Knote nun lauter kleiner Tüllschleifen um diesen Katzenschwanz, um ihn buschiger zu machen und finalisiere die Schwanzspitze mit einigen Tüllschleifen in einer Kontrastfarbe.

Wenn du nun ein Tüllband durch die Schlaufe am Schwanzansatz fädelst, kannst du den Katzenschwanz deinem Kätzchen um die Taille binden. Juhu!

Basteln statt Nähen: 5 Ideen für schnelle Kostüme für Karneval, Fasching und Halloween – Schwanz Katze
Katzenkostüm basteln

Ich bin absolut gespannt auf dein DIY Katzenkostüm! Zeige es mir doch auf Instagram und verlinke @wlkmndys – so kann ich dein Kätzchen in den Stories teilen und wir schicken dir ganz viele virtuelle Herzchen. 

Du hast Fragen zum Katzenkostüm basteln oder kommst an einem Bastelschritt nicht weiter? Stelle deine Frage in den Kommentaren und ich werde dir fix mit meinen Tipps und Tricks zur Seite stehen. 

Kennst du schon diese Ideen zum Kinderkostüme selber machen?

Fotos: Jacob | Reischel

Weitere Inspirationen für dich:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert