Auch wenn der Ostersonntagsbrunch dieses Jahr nochmal in kleinster Runde stattfindet, geben wir bei der Dekoration des Tisches extra Vollgas. Karin Lubenau hat für uns zuckersüße Eierbecher aus simplem Papier mitgebracht, die garantiert für beste Laune und staunende Gesichter sorgen. Vielleicht stehlen sie sogar den bunt gefärbten Eiern die Show. 

Mit der Vorlage zum Ausdrucken bastelt ihr die Becher-Hasenbande ruckzuck und tobt euch beim Gestalten der putzigen Gesichter und Pfötchen so richtig aus. 

Wie das Eierbecher basteln easy mit der Druckvorlage klappt, erklärt Karin jetzt Step-by-Step im neuen DIY. 

Los geht’s!

Eierbecher basteln
Eierbecher basteln

Materialliste

Eierbecher basteln – so geht’s

Step 1

Lade die Vorlage herunter und drucke sie am besten direkt auf das Bastelpapier aus. Das klappt über die Zusatzzufuhr des Druckers ganz einfach. Alternativ kannst du die Vorlage natürlich auch auf normales Druckerpapier drucken und dann auf ein stabiles Bastelpapier übertragen.

Step 2

Bemale die Vorlagen mit lustigen Hasenschnuten, bunten Fellflecken und flauschigen Tatzen. Alle ist erlaubt – viel Spaß beim Kreativsein!

Die Teile können dann entlang der Außenlinien ausgeschnitten werden.

Step 3

Biege die Füße und das Stummelschwänzchen in die richtige Position, das hilft dabei, dass der Becher gut steht und mit dem Ei später nicht umherkullert.

Step 4

Mit doppelseitigem Klebeband lässt sich der Becher einfach verschließen. Teste am besten wie groß deine Ostereier sind und passe die Größe des Rings entsprechend an.

Step 5

Der kleine Hase wird nun als zuckersüßer Abschluss noch in den Ring geklebt. 

Fertig!

Habt eine schöne Bastelzeit in dieser sonnigen Osterwoche!

Zeigt uns gerne eure gebastelten Eierbecher auf Instagram und wir teilen sie dann in den Stories, damit wir alle die schönen Osterhasenmuster bestaunen können.

Idee, Druckvorlage und Fotos: Karin Lubenau