Meine Tochter startet immer wieder die lustigsten Projekte mit Dingen aus ihrem Bastelfundus. Es ist echt einzigartig, wie so aus einer simplen Holzform eine coole Katze für Haarspangen wurde.

Ich bin gespannt, ob das Fantasiewesen dabei hilft, die kleinen Haar-Accessoires zu bändigen. Warum liegen die eigentlich immer überall in der Wohnung herum und sind die Endgegner von Staubsaugern?

Du möchtest auch so einen schnellen und kreativen Ordungshelfer basteln? Prima! Hier kommt die Bastelanleitung mit ganz viel Kreativraum für deine eigenen Ideen!

Wie wäre es mit einem Hund oder einem Bären? Mit den Basis DIY Holzformen aus Sperrholz, lässt sich dein ganz persönliches Lieblingsprojekt umsetzen.

Die Holzformen werden übrigens hier in Berlin extra für uns hergestellt und ob für Haarspangenhalter, Türschilder oder Motivations-Wimpel: Sie sind perfekt für deine nächste kreative Party!

Das rohe Holz lässt sich einfach bemalen, bekleben und sogar mit Stempeln verzieren und die Bohrungen am Rand sind super für freche Fransen und Mähnen. ROAAR!

Haarspangenhalter basteln

Sei mutig und kreativ. Viel Spaß beim Basteln!

Materialliste

Bastelanleitung

Schritt 1

Decke deinen Tisch mit einer Bastelmatte ab und bemale deine Holzform nach Lust und Laune. 

Meine Tochter hat sich für Acrylfarben entschieden und eine bunte Mischung aus den Tönen Weiß, Neon Pink, Violett und Hellblau ausgewählt.

Sie liebt es, Farben mit der Farbwalze zu verteilen und hat einfach einige Farbkleckse aufgetragen und dann wild mit der Walze vermischt, bis die ganze Holzform mit Farbe verkleidet war.

Der Effekt ist ziemlich cool, oder?

Lasse jetzt der Farbe ein wenig Zeit zum Trocknen. 

Statt Acrylfarben kannst du auch Wasserfarben verwenden oder weiche Buntstifte wie die dicken Woodys einsetzen. Alles ist erlaubt.

Schritt 2

Das Gesicht kannst du einfach mit Stickern kleben. 

Große Augen, knallbunte Wangen, ein süßer Mund und lange Wimpern hat unsere Katze bekommen. Mit schmalem Masking Tape lassen sich fix Linien kleben. Für den Mund hat meine Tochter einen großen Klebepunkt mit der Schere halbiert.

Schritt 3

Die Pompom-Ohren klebst du einfach mit Heißkleber am Rand der Holzform fest.

Starte mit dem Plüschdraht für die Umrandung oben am Loch der Aufhängung.

Trage etwas Heißkleber auf den Rand der Holzform auf und arbeite dich Stück für Stück voran – unterstütze Kinder beim Ankleben und verbrennt euch nicht die Finger. Mit der Low-Melt Heißklebepistole funktioniert das wirklich besser. 

Arbeite das spitze Katzenohr aus und klebe dann weiter bis zur unteren Kante.

Los geht’s wieder von der Mitte mit dem zweiten Plüschdraht für die andere Hälfte des Halbkreises.

Schritt 4

Schneide kunterbunte Satinbänder zurecht und hänge sie mit der Schlaufentechnik in die Löcher der Holzform ein. Du kannst auch Wollreste verwenden.

Schaue in deinen Bastelfundus – bestimmt hast du etwas Passendes zur Hand. 

Haarspangenhalter basteln
Haarspangenhalter basteln

Jetzt fehlt nur noch die Aufhängung aus Bastelgarn. Fädele sie durch das obere Loch und hänge deinen Haarspangenhalter im Kinderzimmer auf.

Schluss mit Haarspangen-Unordnung! Ab sofort passt dein Kunstwerk auf deine Accessoires auf.

Dieses Material könnte dir für dieses Projekt im Bastelfundus fehlen:

Fotos: Anne Deppe