Ganz persönliche Einladungskarten oder Grußkarten basteln ist ganz leicht und mit unserer neuen Prickelvorlage macht es extra viel Spaß. Vor dem Prickeln starten wir mit einer kunterbunten Kreatividee, um das Papier für die Blütenblätter sehr individuell farbig zu gestalten – Kinder lieben die Spachteltechnik mit Acrylfarben und auch die Großen sind immer wieder von den schönen Farbverläufen begeistert.

Ob ihr also eine DIY Karte für den Kindergeburtstag, die Hochzeit oder als liebe Aufmerksamkeit für Lieblingsmenschen sucht: Bastelspaß ist mit dieser hübschen Idee garantiert.

Grußkarten basteln
Grußkarten basteln

Los geht’s!

Materialliste

Individuelle Grusskarten basteln – So geht’s

Step 1

Drucke die Prickelvorlage für die Blüten auf normales Kopierpapier aus.

Step 2

Wenn du kunterbunte Blütenblätter für deine Karten gestalten möchtest, dann kannst du mit der spaßigen Spachteltechnik, die wir hier ganz genau erklärt haben, mehrere weiße DIN A4 Malpapierbögen (verwende nicht zu dünnes Papier, es würde sich stärker wellen) in farbenfrohe Designpapiere verwandeln. 

Die Farbe muss getrocknet sein, bevor du mit dem Prickeln beginnst.

Alternativ kannst du auch einfarbiges Bastelpapier wie dieses verwenden – auch solche schlicheren Blüten sind wunderschön.

Step 3

Lege die Prickelvorlage auf das Papier und das Filz entsprechend unter das Papier. Los geht es mit dem Prickelspaß. Wenn du mit Kindern bastelst, dann wird sicher nicht jeder Punkt exakt getroffen werden und trotzdem entstehen die schönsten Blütenblätter.

Step 4

Mit einem Abstand von wenigen Millimetern schneidest du die Blütenteile aus. Auch hier ist es nicht zwingend nötig, dass ganz genau geschnitten wird. Ich finde die von Kinderhänden geschnittenen organischen Formen besonders schön.

Step 5

Stelle deine Lieblingsblüten aus den ausgeschnittenen Formen zusammen. Eine Blüte kann aus nur zwei Teilen bestehen oder aus ganz vielen. Alles ist erlaubt, also seid mutig und kreativ.

Step 6

Mit einer Prickelnadel stichst du mittig ein Loch in deine Blumenkombination und vergrößerst das Loch mit Hilfe einer spitzen Schere. Wenn du die richtige Position für die Prickelblüte auf der Klappkarte gefunden hast, stichst du auch in dieser ein Loch vor und befestigst die Blüte mit einer Musterbeutelklammer. Die Schenkel der Klammer werden einfach im Inneren der Karte auseinander gedrückt. 

Wie wunderschön das aussieht!

Step 7

Wenn du magst, kannst du deiner Karte nun noch eine persönliche Botschaft aufstempeln. Das klappt mit diesem Stempelset ganz wunderbar und die Auswahl an Texten und Symbolen ist super.

Grußkarten basteln
Grußkarten basteln
Grußkarten basteln

Liebevoll gestaltete Grußkarten basteln ist gar nicht schwer, oder? Zeig uns deine kleinen Kunstwerke unbedingt auf Instagram und wir zeigen sie in unseren Stories. So können wir gemeinsam noch mehr Menschen mit Kreativität begeistern!

Idee, Umsetzung und Text: Andrea Potocki
Design Vorlage: Julia Strathmann
Fotos: Marie Jacob