Hui hui Buuhh! Da schweben die zarten Gestalten so zierlich auf dem transparenten Faden und lassen mich schmunzeln, weil sie mit ihren leuchtenden Wangen einfach viel zu süß sind, um mich erschaudern zu lassen. So eine Geister Girlande ist dank Karins Druckvorlage noch dazu ganz schön schnell gebastelt und wird deinem Zuhause nicht nur zur Halloween-Saison einen fabelhaften Look schenken. 

Geister Girlande

Viel Freude beim Schnibbeln und Fädeln deiner neuen Geisterfamilie! Sei ruhig mutig und erschaffene deine ganz persönlichen Lieblingsgeister. Wie wäre es mit einer Regenbogen-Geisterbande?

Materialliste

So bastelst du deine Geister Girlande

Step 1

Drucke die Vorlage auf normales Kopierpapier aus. Lege diese Vorlage auf ein bis zwei Bögen Transparentpapier und fixiere diese Lagen mit einigen Tackernadeln. 

Schneide die Geister so einfach mehrlagig mit einer guten Papierschere und einem Cuttermesser aus. Schnell hast du so eine ganze Menge der lustigen Spukgestalten ausgeschnitten.

Tipp: Wenn du keine Lochzange zur Hand hast, dann lasse die schwarzen Punkte für die Augen einfach stehen und schneide sie nicht aus.

Geister Girlande

Step 2

Wenn du bunte Farbtupfer magst, dann kannst du noch kleine bunte Punkte für leuchtende Wangen aufkleben. 

Step 3

Ganz zart und unsichtbar schweben die Geister, wenn du sie an den Ärmelschlitzen auf eine Nylonschnur auffädelst. Die freischwingenden Arme haken sich an der Schnur ein und haben so einen guten Halt. 

Geister Girlande
Geister Girlande

Wo wird deine Geister Girlande hängen?

Du suchst noch mehr Bastelideen für Halloween?

Hier findest du unsere schnellen Geister aus Modelliermasse.

Oder wie wäre es mit den Fransenmonstern für die Tür?

Dieses schnelle Halloweenkostüm bastelst du mit unseren Augenstickern und alle werden staunen!

Idee, Umsetzung, Vorlage und Fotos: Karin Lubenau