Äh wie, Happy Monday am Mittwoch? Ja genau! Weil manchmal nicht alles so läuft, wie’s geplant ist und Pippi Langstrumpf, neben Mary Poppins, schon immer meine große Inspirationsquelle für’s Leben ist. Mach ich mir die Welt diese Woche, widdewidde wie sie mir gefällt! Wir feiern heute also nicht nur den nächsten Teil meiner bunten Kinderparty, die ich letzten Montag mit den Partyeinladungen begonnen habe, sondern auch das erste Happy Wednesday DIY bei We Like Mondays.
Los geht’s mit meinen Tischdekoideen für die nächste Kindersause zu Hause :
WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Flower Pops Partytisch
Beim Gedanken an Papiertischdecken bekommt ihr Gänsehaut? Ich nicht mehr, denn es gibt sie mittlerweile in toller Qualität, die sich dazu ganz fabelhaft bemalen lässt – ein Riesenspaß mit Kindern! Auf einer Rolle ist ausreichend Material für viele Partys. Am besten verwendet man zum Bemalen leicht verdünnte Acrylfarbe, die super deckt und auch nicht verschmiert, wenn ein Becher Kinderchampagner aka Apfelschorle umfällt. Ich habe für die Blätter den Farbton Veronesergrün von Flashe verwendet. Der ist umwerfend – versprochen! Gebt zwei Teelöffel Farbe in ein Gefäß und verrührt diese mit etwa der gleichen Menge Wasser. Die Konsistenz sollte nun sirupartig sein, um die Farbe gut auftragen zu können. Nicht wundern, beim Malen wird sich das Papier an den bemalten Stellen durch die Feuchtigkeit leicht wellen. Wem die Decke nach dem Trocken nicht glatt genug ist, der kann sie später bügeln.
Und nun: Tischlein deck dich!
WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Flower Pops Partytisch
Wie schön sind denn die Melamin Teller mit Obstmotiven von Bobo Choses!Sie stehen auf Blütenuntertellern, die sich im Handumdrehen aus Papptellern und Tonpapier-Halbkreisen machen lassen. Das geht ganz einfach, indem man die halben Papierkreise mit doppelseitigem Klebeband unterhalb des Papptellerrandes anklebt. Jeder Gast bekommt einen Teller mit einer anderen Blütenfarbe!
Grüne Wiese in Trinkbechern ist ein Cocktail für Erwachsene, Grüne Wiese auf dem Pappbecher aber für Kleine geeignet und passt hervorragend auf diesen Tisch. Schneidet Tonpapier zu und klebt es mit Hilfe von Papierkleber auf die weißen Pappbecher. Grüne Trinkhalme dürfen nicht fehlen und gestreifte Papierservietten passen hervorragend zum Partytischlook.
WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Flower Pops Partytisch
Wie wäre es statt Platzkarten den Namen der Kinder zum Aufessen auf die Teller zu legen – das ist der Hit für Kids! Es gibt Buchstaben aus Traubenzucker, aus Fruchtgummi oder aber auch Buchstabenkekse.
Über dem Tisch hängt ein kunterbuntes Objekt à la Potocki aus Modellierballons, für das man kein Ballonkünstler sein muss, um es zu gestalten. Mit Hilfe einer Ballonpumpe sind die langen Ballons im Nu aufgepustet, werden ineinander verschlungen und verknotet. Pustet die Ballons so auf, dass am Ende noch ein Schniepel bleibt. Verknotet das Ende, damit keine Luft aus dem Ballon entweichen kann, macht einen Knoten in den Ballon und verknotet dann die beiden Enden miteinander. Jeden weiteren Ballon verschlingt ihr nach dem Aufpusten mit dem vorheringen und verknotet ihn. So erhaltet ihr eine lange Ballongirlande, die über dem Tisch zu einem großen bunten Wolkenballon aufgehangen werden kann.
WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Flower Pops PartytischWLKMNDYS // Happy Monday DIY // Flower Pops Partytisch
Die traumhaft rosafarbene Torte habe ich backen lassen! Und zwar in Cynthia Barcomis Backstube.
Es ist ein Raspberry Almond Cake. So stressfrei und so lecker! Für die großen Blüten-Cake-Topper benötigt man Ballonstäbe, grünes schmales Masking Tape, Wasserbomben, eine Ballonpumpe, Krepppapier, Schere und Garn. Klebt Masking Tape spiralförmig um den Ballonstab. Die Wasserbomben werden mit Hilfe der Ballonpumpe aufgepustet, verknotet und am Ballonstab befestigt. Aus Krepppapier werden Blütenblätter geschnitten und mit Garn am Stab befestigt. Schaut euch doch nochmal die Partyeinladungen an, sie werden ganz ähnlich gemacht!
Wie die Etagere gemacht wird verrate ich euch bald im nächsten Teil dieser Partyserie und Kinderpartyspiele haben wir natürlich auch gemacht. Bleibt dran, hier wird weitergefeiert!
Der großartige Shop VAL hat Fotografin Anne Deppe und mich bei dieser Partystrecke unterstützt. Ich habe den Shop in Prenzlauer Berg durch Zufall vor einer ganzen Weile entdeckt und war sofort schwer verliebt in die schöne Auswahl an Produkten für den Wohnbereich, aber auch in die vielen Kinderprodukte, die dort erhältlich sind. Neben den bereits erwähnten Tellern gibt es dort auch schönste Produkte von Nobodinoz, wie das Kegelspiel aus Holz und Springseile, die auch ziemlich gute Geschenkideen sind. Mini Rodini lässt jede Saison nicht nur Kinderaugen strahlen und das Peacock Dress ist mein Favorit der Saison! Das One Step Regal von Norman Copenhagen, das sich einfach wie eine Leiter aufstellen lässt, und die Amp Lampen, die hier über dem Partytisch hängen, hätten wir am liebsten nicht wieder hergegeben.
Fotos: Anne Deppe
Models: Diamon, Milian und Tilda (Agentur Lichkind) und Ava
Hair&Make-up: Miriam Jochims (Blossom Management)