141119-weihnachtswichtel-header02

Weihnachtswichtel

WLKMNDYS // Happy Monday DIY // WeihnachtswichtelWLKMNDYS // Happy Monday DIY // Weihnachtswichtel

Der Weihnachtsmann wohnt mit seinen kleinen Helfern, den Weihnachtswichteln, weit weg am Nordpol und zwar direkt hinter dem Märchenwald, dort wo man das Polarlicht am schönsten sieht.
So sehen das jedenfalls meine Kinder. Zu gerne würden sie den Weihnachtsmann oder einen der kleinen Helfer persönlich treffen. Jedes Jahr am Weihnachtsabend jagen sie, wenn sie vom Spaziergang mit ihrem Opa und roten Wangen zurück ins Warme kommen und das Klingeln des Glöckchens hören, durch unser Wohnzimmer direkt zur Terrassentür. Sie zeigen mit leuchtenden Augen auf den dunklen Himmel und sind immer sicher, dass noch die Kufen des Schlittens zu sehen sind.
Weihnachten mit Kindern ist ein besonderer Glücklichmacher und wird es immer sein. Trotzdem wird der Zauber um den Geist der Weihnacht, je größer meine Kleinen werden, verblassen. Es wird nicht mehr lange dauern, bis Emil den Weihnachtsmann und die Wichtel belächeln wird. Klassenzimmer und Schulhof sind ein großer Schritt ins Leben der Großen und es macht mich stolz, dass Emil kleinen Weihnachtszauberzweiflern noch mit größter Überzeugungskraft das Gegenteil erklärt.

Zur Verwirrung kommt es dann alljährlich, wenn meine Schwester aus Bayern einfliegt und mit liebvollen Bemühungen das Christkind als Geschenkeüberbringer in den Köpfen meiner Kinder manifestieren möchte. Es ist schön zu sehen, wie sie mit den Kindern auf dem Boden vor der leuchtenden Krippe meiner Eltern sitzt und sie gemeinsam die Weihnachtsgeschichte unter dem Baum nachspielen. So haben es meine Schwester und ich nämlich, als wir selber noch klein waren, auch gemacht. Für uns brachte damals das Christkind die Geschenke. Trotzdem scheint der im roten Mantel gekleidete Mann mit weißem Vollbart und großem Beutel auf dem Rücken die überzeugenderen Merkmale für meine Kinder zu besitzen.
Vielleicht ist es aber auch sein goldener Zauberschlitten, der sogar landen und starten kann, wenn kein Schnee liegt…

Im Happy Monday DIY zeige ich euch heute meine Bande von Weihnachtswichteln, die ich alle schön an einer Kordel aufgereiht habe und auch einzeln dieses Jahr als Geschenkeanhänger verwenden werde. Mit wenigen Handgriffen lassen sie sich ruckzuck zusammensetzen und eignen sich hervorragend zur Fließbandproduktion mit Kindern bei schöner Musik und Weihnachtsplätzchen.

Habt einen tollen Montag!

Fotos: Anne Deppe

Tischle und Hoekkerle auf den Bildern sind von Alex Valder und lassen mein Herz für Pastellfarben in der Kombination mit Holz höher schlagen. Einfach wunderschön.
Zu sehen und zu kaufen gibt es die Produkte des Designers aus Berlin in vielen unterschiedlichen Farben bei minimum Einrichten und noch ein bisschen mehr über Alex Valder erfahrt ihr auf dem minimum Blog.


Materialien für einen Weihnachtswichtel

141119-weihnachtswichtel-header02

– 2 Papierkreise ø etwa 75 mm aus grau-braunem Altpapier 110 g
– 1 Papierkreis ø etwa 75 mm aus cremefarbenem Papier 120 g
– 1 Papierkreis ø etwa 75 mm aus rotem Papier 120 g
– 6 weiße Klebepunkte ø 20 mm
– 1 roter Klebepunkt ø 12 mm
– 1 kleiner Herzaufkleber mit Glitzer
– Garn in Naturweiß
– Papierkleber
– Schere
– Konturenschere “Zick-Zack“
– Schablone gleichschenkliges Dreieck mit den Seitenlängen 65 mm

So geht’s

Schneidet mit der Konturenschere einen Zackenrand an den weißen Papierkreis – das wird der Bart. Faltet anschließend den Kreis bei etwa einem Drittel.
Verwendet die Schablone, um den roten Papierkreis in eine Wichtelmütze zu falten.
Schneidet ein Stück Garn in der Länge 25 cm für die Aufhängung und drei Stücke in der Länge 16 cm für die Haare zu.
141119-weihnachtswichtel-header02
Klebt den Bart an einen der verbliebenen Papierkreise.
Klebt die rote Nase darauf und einen Herzmund in den Bartkreis.
Klebt einen weißen Punkt vorne auf die Spitze der Mütze.
141119-weihnachtswichtel-header02
Wendet Mütze und Gesicht und klebt mit einem Punkteaufkleber die Aufhängung in die Mütze.
141119-weihnachtswichtel-header02
Mit Kleber schließt ihr nun die Mütze an den überlappenden Kanten und klebt sie dann an das entstehende Gesicht. Verwendet zwei Klebepunkte, um die Haare zu fixieren und klebt danach mit Papierkleber den letzten Papierkreis als Abdeckung auf die Rückseite.
141119-weihnachtswichtel-header02
Dreht den Zwerg wieder mit dem Gesicht nach vorne und klebt die Augen auf. Erst je einen großen weißen Klebepunkt und dann je einen schwarzen darauf.
141119-weihnachtswichtel-header02
Wenn ihr eine ganze Girlande anfertigen möchtet, reiht ihr die fertigen Weihnachtszwerge auf ein langes Stück Kordel auf und fixiert sie in gleichmäßigen Abständen mit einem Knoten.

Fertig!

2 thoughts on “Weihnachtswichtel”

  1. Oh ja! Das ist Weihnachten. Mit Musik, Plätzchen, Basteln und den Geschichten von Christkind und Weihnachtsmann. Ich schlage mich tapfer gegen den Trend zum zweiten Kalender und Playmobilkataloge wo man schon mal ankreuzen kann. Liebe Grüße Manja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.