Das Einhorn ist zu schnöde, die Rakete zu glitzerig und vor Ameisenbären rennst du weg? Dann hat Martina Hargesheimer vielleicht die perfekte Laternenidee für dich am Start. Vorhang auf für den einzigartigen Leuchtdackel Waldemar! 

Seit einigen Wochen lautet der Nummer-1-Kita-Ohrwurm meines Sohnes Pepe:  

“Mein Dackel Waldemar und ich, wir 2,
wir wohnen Regenbogenstraße 3
und wenn wir abends durch die Straßen gehn’
dann kann man Dackelbeine wackeln sehn.’”

Als dann die alljährliche Frage zu einem Laternenwunsch aufkam, war klar, dass er mit niemandem lieber durch die Straßen ziehen würde, als mit Waldemar persönlich.

No problem!

Dackel Laterne

Habt ihr auch kleine Dackelfans zu Hause? Dann kommt hier meine Anleitung für euch!

Materialliste

So geht’s

Step 1

Deine Chipsdose braucht “Fenster”, damit die Laterne später schön strahlen kann. Zeichne mit einem Marker und Lineal eine gerade Linie längs auf die Dose und mit 3 cm Abstand (wie hier abgebildet) eine weitere Linie. An der Dosenöffnung und am Dosenboden zeichnest du je Linien mit 1,5 cm Abstand zur Kante. 

Step 2

Schneide die eingezeichneten Fenster schön vorsichtig mit einem Cuttermesser aus. 

Damit du gleich nicht das Innere der Dose besprühst, klebst du die Flächen mit Malerkrepp ab. Das ist wichtig, weil hier sonst später das doppelseitige Klebeband nicht gut haften würde.

Step 3

Klebe die halbe Acrylglaskugel auf die Oberseite des Chipsdosen-Deckels. Das klappt besonders gut mit Heißkleber. Der somit entstandene abnehmbare Dackelpo eignet sich perfekt, um später das Laternenlicht bedienen zu können.

Step 4

Für die Dackelfüße halbierst du 2 Styroporkugeln mit einem Cuttermesser. Pass auf deine Finger auf!

Step 5

Nun können Dosengerüst (Körper), beklebte Halbkugel (Popo) sowie die vier kleinen Halbkugeln (Füße) mit der braunen Sprühfarbe besprüht werden. Arbeite bitte draußen an der frischen Luft und benutze Altpapier, um die Arbeitsfläche abzudecken.

Dackel Laterne

Step 6

Nach dem Trocknen kommt das braune Transparentpapier zum Einsatz. Es wird mit doppelseitigem Klebeband von innen an die Dosenkanten geklebt. Am besten ziehst du erstmal nur an der Bodenseite die Klebebandschutzfolie ab. Wenn das Papier dort sitzt, entfernst du die Schutzfolie am Steg und danach an der Öffnungsseite.

Dieser Schritt ist ein wenig tricky es lohnt sich vorsichtig und präzise zu arbeiten. Du schaffst das!

Dackel Laterne

Step 7

Für den Dackelkopf bastelst du jetzt einen Kegel. Wenn du die handelsüblichste Chipsdose verwendet, benötigst du  einen Viertelkreis mit einem Radius von 16,5 cm.

An einer geraden Kante musst noch 1 cm als Untertritt hinzugegeben werden. Das ist dann die Klebekante. Aber Schluss mit den vielen komplizierten Worten, die Fotos erklären diesen Step besser, oder?

Step 8

Damit die Spitztüte aka Dackelkopf besser gerollt werden kann, solltest du am Scheitel eine Kerbe schneiden. Du wirst sehen, dass sich die Spituztüte so viel einfacher kleben lässt. Keine Sorge, diese Öffnung versteckst du später noch mit einem Pompon. 

Step 9

Der Kegel wird nun mit Heißkleber an den Dosenboden geklebt. Yay, der Kopf ist geschafft!

Step 10

Wenn du magst, kannst du nun alle Klebekanten mit braunem Chenilledraht verschönern.

Step 11

Aus einem weiteren Pfeifenreiniger wird der Dackelschwanz zusammengedreht und mit einem Klecks Heißkleber  mittig an der Popo-Halbkugel fixiert.

Step 12

Für die vier Dackelbeine werden ca. 3,5 cm lange Chenilledrahtstücke zugeschnitten und in die Styropor Halbkreise gepiekst.

Step 13

Mit weiteren Heißkleberklecksen werden die Beine am Dackeldosenkörper befestigt.

Dackel Laterne

Step 14

Aus dem schwarzen Tonpapier kannst du zwei Dackelohren ausschneiden. Auch hier habe ich mir erst eine Schablone erstellt. Du kannst das aber auch Freestyle machen. Trau dich!

Step 15

Nun dürfen die Ohren sowie die Augensticker aufgeklebt werden.

Step 16

Der schwarze Pompon wird zur Dackelnase und kann mit Heißkleber befestigt werden.

Step 17

Die Aufhängung bastelst du folgendermaßen: Wickle die Kordel einmal um den Hals und knote sie zwischen den beiden Chenilledrähten fest. Wie praktisch:  Das Endstück (der Dackelpopo) hat schon eine Öse an der Acrylglaskugel! Fädele ein Stück Kordel hindurch und verknote beide Kordeln, so dass eine Schlaufe entsteht. Achte darauf, dass der Dackel in der Waage hängt.

Dackel Laterne
Dackel Laterne

Fertig!

Der LED Spot kann bequem über den abnehmbaren Dackelpo bedient und gewechselt werden.

Endlich kann das leuchtende Kerlchen am Laternenstab befestigt und gleich zur ersten Runde ausgeführt werden.

Viel Spaß dabei!

Dackel Laterne

Kennst du schon diese lustigen DIY Ideen für Laternen Basteln?

Idee, Umsetzung und Anleitung: Martina Hargesheimer
Fotos: Timmy Hargesheimer