Juhu, die Sommerferien stehen vor der Tür oder haben sogar schon gestartet! Wo geht denn deine Reise diesen Sommer hin?

Bei uns gibt es dieses Jahr ein bunte Mischung aus Stadt, Meer und Land. Neben den alltäglichen Urlaubsdingen macht es immer Sinn beim Reisen mit Kindern ein kleines Sortiment an kreativen Materialien einzupacken – falls das Wetter mal nicht mitspielt, eine schnelle Beschäftigung beim Warten im Restaurant dringend nötig ist, eine kreative Pause am Bergbach die Wanderlaune wieder aufladen soll oder eine kurze Pause von der Sonne unter dem schattigen Schirm am Strand eine richtig gute Idee ist. 

Vielleicht hilft dir meine Liste, um dein Urlaubsgepäck zu vervollständigen! Weiter unten zeige ich dir auch noch einige besonders schnelle Kreativideen, die mit Bastel Basics und alltäglichem Material aus deinem Urlaubsort einfach umsetzbar sind. 

Los geht’s!

Die Bastel Basics schön verstauen!

Von diesen coolen transparenten Reißverschlussbeuteln habe ich eine ganze Menge in meinem Urlaubsgepäck. Ob für Medikamente, Pässe oder Stifte: Die kleinen und großen Wunderbeutel sind unschlagbar, um Dinge zu sortieren.

Papier muss immer dabei sein

Ein großer DIN A4 Beutel eignet sich prima, um einen bunten Bastelpapierblock, einen kleinen A5 Malpapierblock, einige Druckvorlagen und Ausmalposter, sowie einen Kratzpapierblock zu verstauen. Während der Reise wandern dann alle Kunstwerke aus Bella Italia & Co. sicher hinein und können zurück zu Hause in der Kinderzimmer Galerie aufgehängt werden.

Stifte, Kleber & Co.

Ein Sortiment Buntstifte, Fasermaler, Bleistift, Radiergummi und Klebestift wartet in einem kleineren A5 Etui auf den nächsten Urlaubseinsatz. 

Die besonders kleinen DIN A6 Etuis eignen sich prima für einige Straßenmalkreiden. Dort sind sie gut geschützt, können mit ins Handgepäck und stauben nicht alles in deiner Tasche ein. Straßenmalkreide ist einfach super für eine schnelle kreative Session auf den Straßen der Welt.

Schere, Spitzer, Sensationen!

Werkzeuge wie eine Schere, Anspitzer, stumpfe Sticknadeln zum Fädeln oder Prickelsets kommen in ein extra Etui – vergiss nicht eine Rolle Bastelgarn und gutes Washi Tape einzustecken!

Die kleine Perlenbar

Wer noch ein wenig Platz übrig hat, kann das Reisegepäck mit einem weiteren Reißverschlussbeutel vervollständigen. Perlen sind nämlich eine außergewöhnlich gute Idee, um schnellen Schmuck selbst zu basteln. Eine kleine Sortierbox gefüllt mit Lieblingsperlen, Bügelperlen, Buchstabenperlen und elastischem Perlonfaden ist perfekt, um Armbänder zu fädeln und die neu gewonnenen Urlaubsfreundschaften zu besiegeln. 

Hast du Lust auf ein DIY Reisetagebuch?

Meine Tochter hat sich für diese Ferien vorgenommen ein kleines Reisetagebuch anzufertigen und ich liebe die Idee! Sie hat ein DIN A5 Blanko Notizbuch, ihre geliebten Gelly Roll Gelstifte, eine Sticker Auswahl (die Neon Sterne, Augensticker und die bunten Klebepunkte sind ihre Favoriten) und Buchstaben Schablonen in einem DIN A5 Etui eingepackt. Ich bin gespannt, was für schöne und bunte Collagen aus Urlaubszeichnungen, Eintrittskarten und anderem Sammelsurium der Sommertage entsteht.

Machst du mit?

Allerlei schöne Bastelprojekte für eine kreative Pause im Urlaub

Quirlige Quallen

Für die quirligen Quallen benötigst du PET-Flaschen, alte Tüten, einige Sticker und ein Klebeband. Mit etwas Garn aus deinem Basteletui flattern die zarten Wesen wunderschön im Wind vor der Ferienwohnung oder auf Balkonien.

Hier findest du die detaillierte Anleitung!

Regenbogenbunte Haarsträhnen für echtes Urlaubsfeeling

Für eine kleine Schattenpause unter dem Sonnenschirm sind die lustigen Haarsträhnen perfekt geeignet. Du solltest also unbeidingt ein paar bunte Bastelgarne im Gepäck haben.

Hier geht es zur Step-by-Step Anleitung

It-Pieces, die nach Urlaub duften

Freundschaftsbänder, angesagte Brillenketten & Co. basteln ist ein schöner Zeitvertreib in den Ferien. Wenn es einen Backofen in der Ferienwohnung gibt, dann kannst du dir die schönsten Perlen aus günstigen Bügelperlen in Form schmelzen. Hast du das schon probiert? 

Hier findest du die Anleitung zum Brillenketten basteln und hier unser beliebtes Perlensortiment.

Bodypainting mit Fingerfarbe

Mit Fingerfarben kannst du sonnengeküsste Füße, Beine und Bäuche in ganz wilde Fantasiewesen verzaubern. 

Hiaer gibt es mehr darüber zu entdecken!

Urlaubslooks für Steinfiguren

In Null Komma Nichts verwandeln sich die Steine in einzigartige Persönlichkeiten! Die mit der extravaganten Stola, der sportliche mit dem Stirnband oder die mit dem zu knappen Bikini. In unsere kreative Pause dürfen alle mit.

Den ganzen Blogpost mit Tipps und Tricks findest du hier.

Prickeln, Schnibbeln und Malen mit unseren digitalen Produkten

Ein Regentag steht vor der Ferientür? Drucke schon zu Hause einige Prickelvorlagen aus. Wie wäre es mit einer Obstgirlande? Das meditative Prickeln macht der ganzen Familie Spaß und vielleicht entsteht so auch das ein oder andere Motiv für das Ferientagebuch oder das Fotoalbum?

Auch die Kinder Collage ist ein toller und kreativer Zeitvertreib und das Schneiden und Kleben schön entspannend. 

Collage Basteln mit Kindern

Ein Ausmalposter wie dieses passt im DIN A4 Format einfach in das Gepäck und kann jederzeit als Joker ausgepackt werden. Die meisten Hotels drucken dir die Vorlagen übrigens auch sehr gern vor Ort aus.

Ich bin gespannt, ob ich dich ein wenig inspirieren konnte! Schreibe mir gerne in die Kommentare welche Kreativideen du gern im Urlaub ausprobieren möchtest. 

Hab die schönsten Sommerferien und bringe die besten Erinnerungen mit nach Hause.

Hier findest du noch weitere schöne Bastelideen für den Sommer: