Oh yes, ich liebe Bastelmaterial. Meine Leidenschaft für Kreativmaterial ist der Grund dafür, dass es WE LIKE MONDAYS gibt!

Schon seit ich mich erinnern kann, habe ich Papiere, Stifte, Stoffe und Werkzeuge angesammelt und mich an den kreativen Möglichkeiten damit erfreut.

Es ist einfach faszinierend, was die eigenen Hände mit Bastel-Basics anstellen können. Welches Papier biegt sich wie, welche Schere schneidet was – das fand ich immer höchst spannend. Und mit einem guten Fundus kannst du immer sofort kreativ werden!

Mein Kreativfundus ist ganz natürlich über Jahre gewachsen und ich möchte dir heute erzählen, welche Bastel-Basics für kleine und große Kreativköpfe ein guter Startpunkt sind, um jederzeit für die nächste Bastelidee gut ausgestattet zu sein.

Los geht’s!

Welche Bastel-Basics brauchst du für einen guten Bastelfundus?

Träumst du auch von einem Fundus mit den besten Bastel-Basics?

Ob Einladungskarten zum nächsten Kindergeburtstag, saisonale Dekoideen für dein Zuhause oder einfaches Origami-Yoga für einen schön kreativen Abend: Wenn du eine Grundausstattung zum Basteln zu Hause hast, kann es immer sofort losgehen.

Denke daran: Dein Schatz an Bastelmaterialien darf sich entwickeln und muss nicht sofort voll ausgestattet sein. Es macht viel Spaß, Step-by-Step Materialien und Werkzeuge zu ergänzen.

Je tiefer du ins Thema Bastelmaterial eintauchst, desto mehr Nischen kannst du entdecken, die dir vielleicht richtig viel Spaß machen. So wächst dein Bastelfundus schön organisch und du kaufst nur das, was für dich wirklich Sinn macht.

Hier kommen meine Tipps dazu, welche Materialien absolute Must-Haves sind und mit welchen extra coolen Papieren und Werkzeugen du deinen Fundus immer weiter ergänzen kannst.

Viel Spaß beim Entdecken und Ausbauen deines Bastelzirkus!

1: Dein Starter-Bastelfundus

Wenn Basteln absolutes Neuland für dich ist, dann habe ich hier für dich meine liebsten Must-Haves ausgesucht, mit denen du einen Raketenstart in die Kreativwelt hinlegen wirst.

2: Die Welt der Bastelpapiere

Aus einfachem Bastelpapier können ganze Welten entstehen. Hier im großen Blogpost Basteln mit Papier findest du 50 Ideen und ich erkläre dir, welche Papiersorte für welche Idee am besten geeignet ist. 

Hier kommen meine Lieblingspapiere für deinen Basis-Bastelfundus.

3: Hilfreiche und hochwertige Werkzeuge

Schere, Stanzer & Co sind sehr hilfreich und du solltest in gute Qualität investieren. Kleine Kinderhände benötigen auf sie zugeschnittene Werkzeuge, um sicher zu basteln. 

4: Jetzt wird es bunt mit Farben, Pinseln und Stiften

Während meine liebsten Bastelfarben für Kinder bunte Fingermalfarben sind, arbeite ich selbst sehr gerne mit Acrylfarben. Von den kleinen Farben habe ich fast die ganze Farbkollektion zu Hause und freue mich über diese Welt der farbigen Möglichkeiten.

Auch hier gilt: Starte mit den Basisfarben und stocke deinen Fundus immer weiter auf. 

Fasermaler und Wasserfarben kommen bei kleinen und großen Kreativköpfen immer wieder zum Einsatz. Meine Lieblinge aus der Farbwelt findest du hier.

Kinderkunst mit Fingerfarben

5: Kleben! 

Kleister, Klebestift, Flüssigkleber oder Heißkleber? Es gibt für alle Sorten den perfekten Einsatz und wir erklären dir in den DIY Beiträgen immer genau, welcher Kleber die beste Wahl ist.

Diese Klebstoffe sollten einen Platz in deinem Bastelfundus haben.

6: Für extra coolen Bastelspaß

Bunte fertige Pompoms, Plüschdraht, Bastelfilz, Augensticker und funkelnder Moosgummi machen nicht nur kleinen Bastelfans Spaß und animieren dazu, ganz besonders fantasievolle Dinger zu erschaffen.

All diese Materialien tauchen auch in unseren Materiallisten immer wieder auf und sind somit eine Basis, um sofort mit uns basteln zu können.

7: Karten & Co.

Ob für den Muttertag, die Einladungskarten zum Kindergeburtstag oder einen lieben Gruß an Oma und Opa: Karten und Umschläge-Sets sind eine prima Idee für deinen Bastelfundus.

Mit den Buchstaben Stempeln versiehst du sie im Handumdrehen mit ganz persönlichen Botschaften.

8: Fix aufgefädelt: Garn

Garn und Fädelnadel sind beim Basteln ständig im Einsatz. Ob also zum Aufhängen deiner neuen Fensterdeko oder für den Weihnachtsbaumschmuck: Mit diesen beiden Produkten bist du für den Start gut ausgestattet!

9: Augen auf: Hier gibt es kostenloses Material zum Upcycling!

Manche Abfälle aus dem alltäglichen Leben sind eine perfekte Bastel-Basis. Rollenkerne vom Klopapier oder der Küchenrolle, Eierkartons und hübsche Einmachgläser: Bewahre Dinge auf, deren Form und Haptik dich inspirieren.

Manchmal kommt auch ein besonders gut erhaltener Versandkarton bei dir zu Hause an. Falte ihn auseinander und behalte ihn. Das nächste Kreativprojekt, bei dem du etwas Wellpappe benötigst, wird sicher bald kommen.

Auch Seidenpapier und Packpapier kannst du wunderbar glätten, falten und in deinem Papierfundus aufheben.

10: Naturschätze

Jede Jahreszeit hat besondere Naturschätze für dich parat. Sammle Blätter, Kastanien, Blüten und Zweige, die dich anlächeln. Blätter und Blüten kannst du einfach zwischen Buchseiten pressen und so haltbar machen. 

Für das nächste Mobile oder als Laternenstab kannst du einen hübschen Zweig sicher gut gebrauchen und Kastanien, Platanen Bälle, Silberblatt und Eicheln schlummern das ganze Jahr über in meinem Fundus. 

11: Bastelvorlagen

Vorlagen zum direkt Ausdrucken sind eine super Idee, wenn du spontan sein möchtest. Wir haben einige Klassiker, die dir nicht fehlen sollten.

Mein Tipp: Lege dir ein Kundenkonto vor dem Einkaufen bei uns an. Dort liegen deine Vorlagen dann immer unter “Downloads” für dich bereit.

Prickelvorlage Fahrzeuge

Aussortieren nicht vergessen! 

Ob im Frühjahr, immer wieder zwischendurch oder zum Ende des Jahres: Ein Blick auf deinen Fundus macht immer mal wieder Sinn.

Gibt es Dinge, die du nie verwendest oder Naturmaterial, das nun schon ewig bei dir verweilt und nie zum Einsatz gekommen ist?

Sortiere aus und schenke nur Material Platz in deinem Fundus, das dir wirklich am Herzen liegt.

Viel Spaß beim Zusammenstellen deiner ganz persönlichen Kreativwelt – erzähle mir gerne in den Kommentaren weiter unten, welche Bastel-Basics dir besonders wichtig sind.

Ich freue mich auf dein Feedback!

DIY Ideen und Inspirationen für deine Bastel-Basics