We Like Mondays // WLKMNDYS // Ballonkette // Happy Monday DIY

Eine Ballonkette basteln

We Like Mondays // WLKMNDYS // Ballonkette // Happy Monday DIY

Schon am Freitag habe ich euch auf Instagram angekündigt, dass wir hier heute Brezeln machen! Und zwar ganz besondere Brezeln – Luftballon-Brezeln und daraus eine meterlange Schlange. Ich mache diese lustige Ballonkette aus Modellierballons als ganz besondere Dekoration bei Kindergeburtstagen und der Look ist sehr außergewöhnlich und nicht schwer zu machen.

Oft bekomme ich Nachrichten, dass das Verknoten der Ballonenden ein echter Kraftakt für die Finger ist. Wenn ihr ein paar Tricks beherzigt, muss das nicht sein. Meine Tipps bekommt ihr gleich in der Anleitung. Wer mag, kann sich aber auch ein kleines Hilfsmittel besorgen. Es ist nicht teuer und heißt Luftballonknoter. Bei mir klappt es mittlerweile ohne schneller, aber einen Versuch ist es wert für alle, deren Finger stöhnen.

Ich bin gespannt, wie euch die Ballonkette gefällt!

Genießt das knisternde Herbstlaub unter euren Füßen – das Geräusch ist einfach magisch. Happy Monday!

Material

– Modellierballons in der Größe 150 cm x 5 cm – ich habe diesen Farbmix verwendet.

– Ballonpumpe – diese ist super und ohne schafft das Befüllen der Modellierballons nur ein wahrer Ballonkünstler.

So geht’s

Füllt den ersten Ballon mit Luft, lasst aber am Ende einen etwa handbreiten „Schniepel“ unbefüllt.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Ballonkette // Happy Monday DIY

Verknotet den Ballonhals und macht dann (als würdet ihr eine Schleife binden) einen einfachen Knoten in den Ballon. Verknotet nun den „Schniepel“ mit dem Ballonhals mit einem Doppelknoten.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Ballonkette // Happy Monday DIYWe Like Mondays // WLKMNDYS // Ballonkette // Happy Monday DIY

Füllt den zweiten Ballon mit Luft, verknotet den Ballonhals und schiebt ihn zwischen die Verschlingungen des ersten Ballons.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Ballonkette // Happy Monday DIY

Wiederholt den Schritt wie beim ersten Ballon: Erst macht ihr einen Knoten im luftgefüllten Ballonbereich und dann verschließet ihr die Enden mit einem Doppelknoten.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Ballonkette // Happy Monday DIYWe Like Mondays // WLKMNDYS // Ballonkette // Happy Monday DIY

Diesen Vorgang wiederholt ihr immer wieder, bis ihr eine Ballonkette in eurer gewünschten Länge gebastelt habt.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Ballonkette // Happy Monday DIY

Hier mein Tipp für alle, denen das erste Verknoten des Ballonhalses in den Fingern schmerzt:

Bei normalen Rundballons:
Füllt den Ballon mit ausreichend Luft und versucht dann die Luft etwas mit den Händen ins Balloninnere zu schieben. Der Ballon dehnt sich etwas mehr, dafür erhaltet ihr aber mehr Ballonhals zum Verknoten. Ist mir das noch immer nicht genug, lasse ich etwas Luft entweichen, so dass der Halsbereich länger wird.

Bei Modellierballons:
Hier ist es noch einfacher. Schiebt ausreichend Ballonhals über eure Pumpe, denn dieser Bereich wird nicht mit Luft gefüllt. Ist doch zu viel Luft in den Ballon geraten und somit der Hals zur kurz um einen Knoten machen zu können, dann lasst einfach etwas Luft entweichen.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Ballonkette // Happy Monday DIY

Werbung? Nein!
Alle Material-Verlinkungen in diesem Beitrag sind persönliche Tipps und meine Empfehlungen. Ich werde von keiner der verlinkten Firmen oder Marken dafür bezahlt und ich nehme an keinem Affiliate-Programm teil.

Idee, Umsetzung, Step-Bilder und Text: Andrea Potocki // WLKMNDYS
Fotos und Styling: Jacob | Reischel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.