WLKMNDYS // We Like Mondays // Happy Monday DIY // Cupcake Blumen

Cupcake-Blumen

WLKMNDYS // We Like Mondays // Happy Monday DIY // Cupcake Blumen

Happy Monday!

Ich freue mich immer wahnsinnig, wenn ich Mails mit Fotos meiner von euch umgesetzen Ideen bekomme. Oft sind Nachrichten von Erzieherinnen oder Lehrerinnen dabei (Männer, wo seid ihr?), die mir berichten, welche Freude sie mit den Kinder ihrer Gruppe oder Klasse haben, die Projekte zu machen und damit Räume zu verschönern oder eine gebastelte Kleinigkeit, beispielsweise für Mamas zum Muttertag, in petto zu haben. Eine liebe Freundin hat mit ihrer Klasse neulich das Klassenzimmer mit meiner langen Partygirlande verschönert und die Kinder konnten nicht genug davon bekommen immer mehr der ausgeschnittenen Kreise zu falten, damit der Raum noch bunter wird. Solche Geschichten lassen mein Herz tanzen!

Meine Idee aus dem heutigen Happy Monday DIY hat das Zeug zu einem dieser Projekte zu werden, die Große und Kleine gleichzeitig glücklich und Räume noch schöner machen. Denn die Cupcake-Blumen sind superschnell gemacht und es gibt unendlich viele Möglichkeiten sie in eure eigenen individuellen Kunstblumen zu verwandeln, die in der Vase zu Hause eine richtig gute Figur machen!

Wieso sie Cupcake-Blumen heißen? Weil die Basis aus einem kleinen Becher besteht, mit dem Cupcakes gebacken werden können. Ich liebe es alltägliche Produkte für ungewöhnliche Zwecke einzusetzen. Nur um Klorollen mache ich zum Basteln einen großen Bogen!

Startet schön sonnig in die neue Woche und viel Freude beim Blumenbasteln,
Andrea

WLKMNDYS // We Like Mondays // Happy Monday DIY // Cupcake Blumen

Materialien

– Cupcake-Becher – ich habe sie bei Woolworth sehr günstig im 30er Pack bekommen.

Luftballonstäbe

– schmales Masking Tape

– Papierstreifen – ich verwende sehr gerne die fertigen Streifen aus den Fröbelstern-Bastelsets, weil es so viele tolle Farben gibt. Für dieses Projekt habe ich das Set mit Farbverlauf „dégradé Muster“ verwendet. Natürlich könnt ihr euch auch selbst Papierstreifen zuschneiden!

Fotokleber

– Mini-Luftballons (Wasserbomben) und Ballonpumpe

– Schere

– Heißklebepistole und Klebepatronen

So geht’s

WLKMNDYS // We Like Mondays // Happy Monday DIY // Cupcake Blumen

Umwickelt den Ballonstab spiralförmig mit Masking Tape.

Mit Heißkleber wird das obere Ende des Ballonstabs (an das üblicherweise der Ballon geknotet wird) mittig am Cupcake-Becherboden festgeklebt.

Für die Blütenblätter benötigt ihr nun Papierstreifen mit einer Länge von etwa 21cm. Ich habe insgesamt sechs “Blätter“ je Cupcake-Blume zugeschnitten und erst drei nach oben zeigend mit Fotokleber an der unteren Becherkante und dann eine zweite Runde Blätter leicht versetzt nach unten zeigend angeklebt. Ich mag Fotokleber, weil die doppelseitigen Klebesticker in praktischen Spendern erhältlich sind und sofort fest kleben. Natürlich könnt ihr stattdessen einen Klebestift verwenden.

Mit Hilfe der Ballonpumpe füllt ihr einen kleinen Ballon mit etwas Luft, so dass er gerade so in die Becheröffnung passt und gut darin festklemmt. Fertig ist die erste Cupcake-Blume!

Idee, Umsetzung und Anleitungsbilder Andrea Potocki / We like Mondays
Styling und Fotos Jacob | Reischel

Die Traumvasen sind übrigens von Pulpo und ich bin schwer verknallt. Ihr auch? Sie heißen Low Container und High Container und ihr bekommt sie im Pulpo Shop. Das ist übrigens keine Werbung sondern eine Interior-Produktempfehlung von Herzen!

WLKMNDYS // We Like Mondays // Happy Monday DIY // Cupcake Blumen

Ein Gedanke zu „Cupcake-Blumen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *