We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Plisseegirlande

Plisseegirlande

We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Plisseegirlande
We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Plisseegirlande
We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Plisseegirlande

Traumwochenende! Sonne satt, Blütenexplosionen so weit das Auge reicht, Flohmarkt-Saison-Auftakt, eine kleine neue Flitzerin im Potocki Fahrradteam und endlich wieder Feuer im Grill für Herrn Grillgranate. Was für ein schönes Osterferienende!

Heute startet der Alltag wieder und mein Terminkalender ist pickepackevoll. Donnerstag beispielsweise eröffnet der zauberhafte VAL Kids Store hier in Berlin seine Türen und ich werde mit meinem mobilen Bastelparadies, dem Kreativ Kiosk, vor Ort sein. Soviel sei schon verraten: Ich freue mich auf viele kleine wilde Fantasieköpfe! Kommt vorbei in der Raumerstraße 11 in Prenzlauer Berg – ab 16 Uhr geht’s los.
Es gibt noch einiges vorzubereiten, starte ich also holterdiepolter mit dem Happy Monday DIY!

Wer bei mir schon länger mitliest, der weiß: Ich liebe monotone Arbeitsschritte und Fließbandarbeit, das ist mein Yoga, schaukelt die Seele und bringt Ordnung in den Kopf. Meine Regenbogen Plisseegirlande umzusetzen ist somit Enstpannung pur und mit Tame Impala in der Dauerschleife lassen sich 5 Meter für die nächste Party problemlos an einem Abend meistern.
Vielleicht hängt die Plisseegirlande Donnerstag am Kreativ Kiosk, dann könnt ihr euch einen Live-Eindruck verschaffen. Oder seid ihr bereits am Falten?

Habt eine tolle Frühlingswoche!

MATERIALIEN

We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Plisseegirlande

– 80 – 100 g DIN A4 Papier in euren Lieblingsfarben – ich habe dieses schöne Papier verwendet, bei dem die Seiten unterschiedliche Farbtöne haben. Das macht einen besonders tollen Farbeffekt! Meine Girlande ist etwa 5 m lang und ich habe sie aus 24 Bögen Papier gefaltet.
– Pfriem oder Wollnadel
– großes Geodreieck
– Bleistift
– Cutter/Schere
– Nähmaschine und Garn
– evtl. Fotokarton zum Erstellen einer Schablone

SO GEHT’S

Mit Hilfe von Geodreieck und einem Priem (oder einer stumpfen Nadel) werden alle Papierbögen folgendermaßen vorgefalzt:
3 cm – 1,5 cm – 3 cm – 1,5 cm – 3 cm – 1,5 cm – 3 cm – 1,5 cm – 3 cm

We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Plisseegirlande

Schneidet das verbliebene Stück Papier direkt mit dem Cutter ab – es wird nicht mehr benötigt.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Plisseegirlande

Legt das vorgefalzte Papier nun in Falten, markiert euch die Mitte und schneidet jeden Bogen in zwei Teile. Diese Teile haben (gefaltet) nun ein Maß von 10,5 x 10,5 cm.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Plisseegirlande

Aus Fotokarton habe ich mir eine Schablone angefertigt und mit deren Hilfe die spitze Form der einzelnen Plisseeteile geschnitten. Das klappt auch ganz einfach mit Augenmaß, mein Perfektionismus hindert mich daran. Haha! Hebt die Abschnitte auf und verwendet sie als Konfetti für die nächste Party!

We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Plisseegirlande

Wenn ihr mit einem Regenbogen-Farbverlauf arbeitet, dann sortiert euch die vorbereiteten Teile nun in eine farbharmonische Reihenfolge.

Mit der Nähmaschine werden alle Teile hintereinander genäht. Näht bei 1 cm Abstand zum Rand und legt die Teile so unter die Maschine, dass die Falten zu euch zeigen.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Plisseegirlande

Fertig zum Aufhängen! Auch wenn es im ersten Moment durch ihr Volumen nicht so erscheint, die Girlande lässt sich nach der Party wunderbar platzsparend zusammenlegen.

Viel Freude beim Machen und Dekorieren!

We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Plisseegirlande

Styling und Fotos JACOB | REISCHEL
Idee, Umsetzung und Anleitungsbilder WLKMNDYS

2 Gedanken zu „Plisseegirlande“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *