We Like Mondays // WLKMNDS // Happy Monday DIY // Kinderzimmer Utensilo

Kinderzimmer Utensilo

We Like Mondays // WLKMNDS // Happy Monday DIY // Kinderzimmer UtensiloWe Like Mondays // WLKMNDS // Happy Monday DIY // Kinderzimmer Utensilo

Manchmal habe ich das Gefühl, dass unsere Zuhause-Baustellen nie fertig werden: Hier fehlt der Sockel beim Schlafzimmerschrank, dort die Fußleiste im Flur, hier hat sich ein Stück Tapete wieder abgelöst, die Kinderzimmertür vom Dachboden steht halbfertig seit Monaten in der Werkstatt meines Mannes, das Kinderbadezimmer oben ist samt der farbenfrohen Aquarium-Fliesen noch aus den 90ern, die Wand im Wohnzimmer könnte einen neuen Anstrich vertragen und dieses Kabel an der Wohnzimmerdecke ärgert mich jedes Mal, wenn ich hoch schaue. Jammern auf hohem Niveau kann man das nennen, denn an allen anderen Stellen steckt unglaublich viel Liebe im Detail und jede Menge Handarbeit, die ihre Zeit braucht. Vielleicht stimmt’s auch, dass ein richtig gemütliches Zuhause nie ganz fertig ist?
Emils Dachbodenkinderzimmer nimmt jedenfalls Formen an, auch wenn einige Möbel noch fehlen. Erzählte ich euch schon von meinem Ikea-Hausverbot? Nein, ich habe nichts geklaut und auch an den regelmäßig verrückten Einkaufswagen-Ralleys meiner Kinder hat’s nicht gelegen! Schuld waren zwei Billy Regale, die ich in einer spontan geplanten Geheimmission geschickt in unser Zuhause geschmuggelt habe. Mich machen sie ziemlich glücklich, denn endlich stapeln sich die Kinderbücher nicht mehr in den Betten und drumherum. Mein Mann findet sie grausam und auch meine Blitz-Umfrage zur Rettung unserer Ehe, auf der Suche nach Unterstützung bei seinen Kollegen in der Werkstatt, ergab: In eine Tischlerwohnung kommt kein Billy Regal! Aha!

Deal ist nun: Sie dürfen stehen bleiben, bis er schicke Einbauregale gebaut hat. Bei unserer “Baustellen-Planung“ dürfte das ungefähr dauern, bis die Kinder ausgezogen sind. Und außerdem: Provisorisch ist das neue Perfekt! Bei euch auch?

Neu in unserem Zuhause ist auch ein Kinderzimmer Utensilo für kleinen Schnickschnack und große Geheimnisse, das gleichzeitig noch Ballwurf-Trainer ist. Wie ich dieses kunterbunte Glitzer-Wunderteil gestaltet habe, erkläre ich heute im Happy Monday DIY.

Lasst euch inspirieren und habt einen fröhlichen Ostermontag!

We Like Mondays // WLKMNDS // Happy Monday DIY // Kinderzimmer Utensilo

MATERIALIEN

Pappwabenplatte kaschiert – ich habe eine Platte mit den Maßen 75 cm x 100 cm x 2 cm verwendet.
– Papphülsen und -schachteln in verschieden Größen
– Klebebänder und Klebefolien nach euren Wünschen – ich habe unter anderem diese Glitzer-Folie verwendet, die einen tolle Effekt zaubert.
– evtl. Acrylfarben und Pinsel
Korkplatten
Briefklemmer
– Gummibänder
– Haken
– Cuttermesser und Schneideunterlage
– Schere
– Leim
– Heißklebepistole und Klebstoffpatronen
– Bleistift
– ca. 450 cm Gurtband zum Aufhängen

SO GEHT’S

Solche Projekte entstehen bei mir tatsächlich einfach durch’s Machen und dafür möchte ich auch euch begeistern!

Zuerst habe ich Papphülsen und andere Behälter in unterschiedlichen Längen und Größen auf der Grundplatte angeordnet und mir die Position mit Bleistift angezeichnet.

Als nächstes habe ich den Hintergrund mit bunten Klebebändern und -folien sowie Korkplatten gestaltet. Achtet darauf, dass die Stellen, an denen später die Behälter angeklebt werden, frei bleiben. Leim kann nicht auf Klebebändern und Folien haften.

Bemalt oder verziert die Hülsen und Behälter und klebt sie mit Leim auf die Pappwabenplatte. An Haken, Gummibändern, Briefklemmern und Co lassen sich später wunderbar Stifte, Scheren und andere Utensilien befestigen. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Um unseren Kinderzimmer Utensilo habe ich ein Gurtband gelegt, dass ich an einigen Stellen mit Heißkleber fixiert habe, damit es nicht verrutschen kann. So hängt es nun an einem Nagel an der Wand.

Viel Freude beim Gestalten! Übrigens freue mich riesig über eure Bilder von umgesetzten We Like Mondays Projekten unter dem Hashtag #myWLKMNDYS – macht mit!

Idee und Umsetzung Andrea Potocki
Styling und Fotos JACOB | REISCHEL

3 Gedanken zu „Kinderzimmer Utensilo“

  1. Super Idee!!!Mein Satz des Tages, Woche oder sogar 2016: Provisirisch ist das neue Perfekt!!! Hihihi herrlich ….Danke!Den werde ich gleich hübsch platzieren bei uns :) Schönen Tag!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *