We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Tannenzapfen Adventskalender DIY

Tannenzapfen Adventskalender

Wie Freitag versprochen, geht’s hier heute schon weiter mit meinem nächsten Adventskalender. Diesmal ist er für Große und an diesem guten Kreativstück habe ich länger getüftelt, bis ich die Idee perfektioniert hatte. Please welcome: Mein Tannenzapfen Adventskalender!

We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Tannenzapfen Adventskalender DIY

Sieht kompliziert aus? Nein, ist er gar nicht! Alles was ihr benötigt, ist ein wenig Durchhaltekraft plus zwei Materialien, die ihr eventuell noch nicht zu Hause habt. Das sind naturbraune Einweg Espressobecher und ein Motivlocher in der Form “Oval“. Mit dem Locher produziert ihr die hübschen Tannenzapfenschuppen nämlich wie Weltmeister! Die ovalen Papierteile in ihre Form zu bringen, ist einfacher, als man denkt. Ihr benötigt nur eine Tischecke oder Pappschachtelecke mit rechtem Winkel. Mehr dazu dann in der Anleitung weiter unten.

Doch wohin nur mit der Füllung fragt ihr euch? Der Trick ist, dass jeder Zapfen aus zwei Espressobechern gebastelt wird, deren Öffnungen sich anschauen und somit Raum für kleine Geschenke entsteht. An dieser Verbindungsstelle, die geschickt unter den Schuppen versteckt liegt, kann man die über die Aufhängung verbunden Becher auseinander schieben und wieder verschließen. So simpel!
Der Kalender strahlt also den ganzen Dezember über in seiner kompletten schönen Form und das sicher nicht nur für ein Jahr bei euch zu Hause!

We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Tannenzapfen Adventskalender DIYWe Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Tannenzapfen Adventskalender DIY

Verrückt viel Selbermach-Arbeit? Yes, das ist es! Aber so entspannend für die Hände und den Kopf, mein Sport eben! Nicht nur im wilden November. Macht ihr mit?

Happy Monday ihr Lieben!


Dieses Material benötigst du für den Tannenzapfen Adventskalender:

– 48 naturbraune Espressobecher 120 ml – hier erhältlich!
– Tonpapier in Lieblingsfarben – ich liebe das Scrapbooking Papier von Tedi, weil Ober- und Unterseite verschiedene Farben haben.
Motivlocher “Oval“ ca. 32 x 45 mm
– Heißkleber und Patronen
– Garn
– (spitze) Schere
– Wollnadel
– Adventskalenderzahlen hier herunterladen
– evtl. selbstklebendes Etikettenpapier für euren Drucker

We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Tannenzapfen Adventskalender DIY

So bastelst du den Tannenzapfen Adventskalender:

Für jeden der 24 Tannenzapfen benötigst du 2 Espressobecher und 30 Schuppen.

Um die Schuppen schnell herzustellen, benötigst du einen Motivlocher “Oval“. Damit stanzt du pro Tannenzapfen 30 Teile aus Tonpapier aus. Hierfür habe ich mir entsprechend breite Streifen Papier geschnitten und ruck-zuck alle Teile hintereinander ausgestanzt. Schau mal hier, das hat meine Tochter aus den Papierresten gezaubert! Natürlich kannst du dir auch eine Schablone zeichnen und alle Schuppen per Hand ausschneiden.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Tannenzapfen Adventskalender DIY

Jetzt benötigst du eine rechtwinklige Tischecke oder einen stabilen Karton. Forme nun jede Schuppe ohne viel Zauberei, wie hier auf dem Foto dargestellt: Einfach mittig über die Ecke des Kartons setzen und dann mit Daumen und Zeigefinger die vordere Rundung von der Spitze aus leicht bis zur Ecke des Kartons zusammendrücken. Ich habe mir auf dem Karton die Linie, an der ich die ovalen Papierteile angesetzt habe eingezeichnet, um noch schneller ohne viel Hin- und Herschieben arbeiten zu können.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Tannenzapfen Adventskalender DIY

Hast du alle Schuppen produziert, klebst du sie mit Hilfe von Heißkleber an die braunen Espressobecher. Insgesamt hat der obere Becher 3 Reihen mit je 6 Schuppen und der untere Becher 2 Reihen mit je 6 Schuppen. Und so geht’s:

Dreh einen Espressobecher, sodass der Boden nach oben zeigt. Klebe wie abgebildet die erste Schuppe an die obere Kante des Bechers. Den Heißkleber trägst du immer nur auf das obere Dreieck der Schuppe auf. Setz die zweite Schuppe der oberen Reihe nun genau auf die gegenüberliegende Seite des Bechers und die weiteren 4 Becher im harmonischem Abstand in die entstandenen Lücken.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Tannenzapfen Adventskalender DIYWe Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Tannenzapfen Adventskalender DIYWe Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Tannenzapfen Adventskalender DIY

Die zweite und dritte Reihe Schuppen drückst du sanft immer in die Lücken und hast nun schon den Deckel des ersten Tannenzapfens fertig!

Für das Unterteil drehst du den Becher so, dass er mit der offenen Seite nach oben zeigt. Trag für die erste Reihe den Heißkleber nur auf die untere Hälfte des Dreiecks der Schuppe auf und setz sie so auf die Becherkante, dass die Schuppe leicht übersteht. Das ist der Trick, damit man die Öffnungsnaht der Zapfen später kaum sieht!
Verfahre nun weiter, wie beim oberen Becher und achte auf gleiche Abstände zwischen den Schuppen. Achtung: der untere Becher hat nur zwei Reihen Schuppen!

We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Tannenzapfen Adventskalender DIYWe Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Tannenzapfen Adventskalender DIY

Um Ober- und Unterteil der Zapfen miteinander zu verbinden, stich mit einer spitzen Schere je ein kleines Loch in die Mitte der beiden Becherböden. Fädel ein etwa 1 m langes Stück Garn auf eine Wollnadel und stich von unten durch den Becherboden des Unterteils, führe die Nadel durch das Innere des Tannenzapfens und dann durch das Loch des oberen Bechers wieder nach draußen. Stich in entgegengesetzter Richtung von oben nach unten durch die beiden Löcher und verknote unten die beiden Enden. Achte darauf, dass der Knoten dick genug ist, damit er nicht mehr durch das Loch im Becherboden rutschen kann. Oben entsteht eine Schlaufe, die du zusätzlich mit einem Knoten sicherst. So kann auch der obere Becher nicht mehr versehentlich abrutschen.

We Like Mondays // WLKMNDYS // Happy Monday DIY // Tannenzapfen Adventskalender DIY

Druck die Adventskalenderzahlen auf Etikettenpapier in Wunschgröße aus (ich habe in den Druckereinstellungen 85 % gewählt) und schneide sie aus oder verwende hierfür einen Motivlocher Kreis mit einem Durchmesser von 25 mm.

Kleb die Zahl auf den unteren Becher des Zapfens.

171112-tannenzapfen-adventskalender-tut10

Fertig zum Aufhängen und Befüllen!

Woher meine hübsche Aufhängung stammt? Den Kranz habe ich fix aus Quadratstäben gebastelt und zusätzlich noch mit Hilfe von Schraubfittings aus Messing, die ich zu Kerzenhaltenr umfunktioniert habe, easypeasy zum Adventskranz gemacht. In der Sanitärabteilung des Baumarkts werdet ihr fündig und die Messingteile sind dort günstig!

Wer mag, dekoriert noch mit Kiefernnadeln. Hierfür einfach ein Büschel Kiefernnadeln plus eine Garnschlaufe mit Masking Tape umwickeln und am Kranz aufhängen!

Idee, Umsetzung, Anleitungsbilder: WLKMNDYS
Fotos: Jacob | Reischel

6 Gedanken zu „Tannenzapfen Adventskalender“

  1. Wow, ich bin begeistert! Wirklich eine tolle Idee! Bin gerade auf deinen Blog gekommen und freue mich ihn gefunden zu haben! Danke für so viel Inspiration. Liebe Grüße, Stefanie

    1. Herzlichen Dank liebe Stefanie, ich freu mich so, dass du mich nun entdeckt hast. Vielen Spaß beim Stöbern und Ausprobieren!
      Liebe Grüße,
      Andrea

    1. Liebe Nina,

      ich freu mich so!!! Und wir sehen uns ganz bald – ich denk die ganze Zeit daran und bin schon total gespannt und wissbegierig :-)

      Allerliebste Grüße,
      Andrea

  2. Oh Andrea, großes DIY-Kino wieder bei DIR! Ich bin total begeistert und werde ihn auf jeden Fall nach bauen!! Kann mich gar nicht satt sehen!! ♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *