WLKMNDYS // Für Mini und Maxi // im Badezimmer

… im Badezimmer

Unsere Dusche ist seit neuestem eine Waschanlage. Jedenfalls in den Köpfen meiner Kinder, denn als wir gestern mit schwarzen Füßen und sandigen Köpfen vom Spielplatz kamen, ich das Essen noch nicht vorbereitet hatte und wir eh schon später als das Sandmännchen waren, sollte es schneller gehen. Ich habe ihnen also erzählt, dass die Dusche eine Waschanlage sei, sie sind die Autos und das Programm steht auf Schnellwäsche: Duschen, Einseifen, Abspülen und dann nacheinander zum Abtrocknen und Föhnen kommen. Es hat super geklappt und das Tollste war, dass die Emil und Rio im Waschanlagenfieber alle Duschwände und den Boden eingeschäumt und geschrubbt haben, während ich Milla getrocknet und in den Schlafanzug geholfen habe.
Dafür gibt’s dann nächstes Mal das Langsam-Verwöhn-Programm!

Heute zeige ich euch unsere beliebtesten Produkte aus dem Badezimmer und einige Dinge, die sich dort wunderbar machen würden:

– Die Creme With Silk Groom von Kiehls war ein Tipp meines Frisörs und er hatte recht: Ein tolles Stylingprodukt, das ein bisschen Struktur gibt ohne zu verkleben. Nicht fettend, dafür mit Seidenpuder! Auch super um fliegende Kinderhaare zu zähmen.
Linola Hautmilch, die perfekte Bodylotion für die Haut meiner Kinder und manchmal auch für meine.
– Den tollen Dot Carpet aus Filzkugeln von HAY würde ich sehr gerne auf unserem Badezimmerfußboden sehen.
– Für meine Nägel den neue Sommerfarbton – Sweet Lilac von Chanel.
Aesop Parsley Seed Facial Cleansing Oil – dieses Reinigungsöl ist sooo gut!
– Für Schmuck oder Wattestäbchen hätte ich gerne die schöne iittala Vitriini Glasschatulle in water green.
– Für Artur einen neuen Flakon vom Duft Hinoki von Comme des Garcons für Moncle.
– Für meine Haare die schöne minzgrüne Haarbürste von June Ainscough.
– Die Kerze von Astier de Villatte habe ich im Voo Store in Berlin gekauft und ich liebe den Duft Delhi im Badezimmer.
Aiden&Anais Waschlappen sind einfach die besten und aus unserem Badezimmer nicht wegzudenken.
– Ein sehr hübsches Angelspiel für die Badewanne, aber auch für die nächste Kinderparty im Garten.
– Der Eichenholzhocker könnte den Plastikhocker als Erhöhung vor dem Waschbecken ablösen.
– Der Shampooschutz Moby hilft großartig beim Haarewaschen und verhindert, dass Wasser und Schaum in die Augen läuft. Auch zum Spielen in der Dusche ist der lustige Walfisch beliebt bei uns!
– Ein neuer Bademantel von Petit Bateau für Emil.
– Für Milla das Haarband Bina von Macarons in Rasberry.
– Badewasser blau wie der Himmel von Dresdner Essenz – ganz natürlich und für sensible Kinderhaut.
– Wie cool ist dieses Poster der Dänin Michelle Carlslund! Und wie schön würde es sich an einer Wand im Bad machen!
– Für meine Kinder die Haarbürste Tangle Teezer, die angeblich das Haar ohne Ziepen entknotet. Ich bin gespannt!
– Das Taming Spray von Paul Mitchell wurde mir einmal empfohlen und tatsächlich hilft es die kleinen Schlafnester auf den Hinterköpfen meiner Kinder zu entwirren.
– Für die Kinder je ein Marimekko Bo Boo Badetuch, weil’s so hübsch und weich ist!

 

Ein Gedanke zu „… im Badezimmer“

  1. Das nenne ich doch mal ein Arsenal an Badezimmer Accessoires, gefällt mir! Übrigens die Creme mit Silk Groom aus dem Hause Kiehls hatte mir auch damals meine Arbeitskollegin empfohlen, die benutzt sogar jetzt mein Mann mit mir, der eigentlich so gar nicht darauf steht, wenn man ein Haarprodukt zu sehr in den Haaren merkt, aber diese Creme verklebt ja nicht mal, das ist das Tolle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *